Original-Zubehör für den Mazda3

Sportliche Mazda3 Teile direkt vom Hersteller

Der neue Mazda3 wird jetzt noch dynamischer: Wem der Kompaktwagen trotz KODO Designsprache noch nicht sportlich genug daherkommt, wird jetzt beim Mazda Händler fündig. Der hält ab sofort einige Mazda3 Tuning-Leckerlis bereit.

Original-Zubehör für den Mazda3Mazda3 in vollem Ornat ©Mazda Motor Europe GmbH

Sowohl für das Mazda3 Schrägheck als auch für die Mazda3 Limousine sind neuerdings sportliche Anbauteile verfügbar, die nicht nur den dynamischen Charakter betonen, sondern Mazda Fahrern auch zusätzliche Gelegenheiten zur Individualisierung eröffnen. Dabei kontrastieren die Mazda3 Teile, die schon montagefertig schwarz lackiert zum Kunden kommen, sportlichen mit der jeweiligen Außenfarbe des kompakten Japaners.

Mazda3 Teile: Bodykit in Einzelposten

Dem für 390 Euro verfügbare Frontschürze aus dem Mazda Zubehör sorgt für einen gehörigen Schuss Aggressivität. Diesen Eindruck untermauern die Schwellerverkleidungen für 395 Euro pro Satz noch weiter. Zudem unterstreichen Spoiler den sportlichen Auftritt: Während das Schrägheck auf Wunsch einen Dachspoiler erhält, veredelt der Heckspoiler die Limousine „Lip Type“ – beide Mazda3 Teile kosten je 390 Euro. Zusammen mit dem Sport-Endschalldämpfer zu 499 Euro kommt der Mazda3 so zu einer auffälligen Heckansicht.

Tieferlegung für den Mazda3

Weitere Akzente bescheren dem Mazda3 die 18 Zoll-Alufelgen, die in grau oder dunkel brüniert lieferbar sind. Die Mazda3 Felgen gibt’s ab 185 Euro pro Stück ohne Bereifung.  Komplettiert wird das dynamische Angebot mit einem Sportfedernsatz für 203 Euro, der den Mazda Kompaktwagen um rund 30 Millimeter näher gen Asphalt bringt.