Peugeot 2008 debütiert auf dem Genfer Salon

Neues Peugeot SUV erfüllt globale Kundenansprüche

Mit dem Peugeot 2008 stellt die Löwenmarke vom 7. bis zum 17. März auf dem Genfer Autosalon 2013 ihren ersten Crossover im B-Segment vor. Das äußerst kompakte Peugeot SUV baut die „20…“-Reihe aus.

Peugeot 2008 debütiert auf dem Genfer SalonPeugeot 2008 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der neue Peugeot 2008 ist das erste Fahrzeug der Löwenmarke, das gleichzeitig auf drei verschiedenen Kontinenten entworfen wurde: in Europa, Asien und Südamerika. Mit seiner globalen Ausrichtung gibt der 2008 Peugeot die nötigen dynamischen Impulse, um neue Märkte und eine internationale Kundschaft anzusprechen. Auf einer Länge von 4,16 m und einer Breite von 1,74 m kombiniert der 2008 das dynamische Fahrverhalten einer Limousine mit der Robustheit eines Offroaders. Der sportliche Kühlergrill im Chromtrimm prägt zusammen mit den markant geformten Leuchteinheiten die Frontpartie des Kleinwagens.

Peugeot 2008 elegant und gleichwohl robust

Dem kleinen Peugeot SUV verhelfen die 17-Zoll-Alufelgen mit zweifarbigem Matt-Metallic-Effekt-Lack, die schwarzen Stoßfänger und die verchromten Seitenleisten zu dem einem raffinierten und robusten Auftritt. Die dynamisch verlaufende Dachlinie hebt die elegante Silhouette des Peugeot 2008 2013 noch stärker hervor. Auch die Heckpartie symbolisiert robuste Dynamik. Der großzügige Kofferraum mit der tiefen Ladekante eines Kombis wird von einem flotten Dachspoiler überragt, dessen Design sich an den Peugeot RCZ anlehnt. Die klauenförmigen Rücklichter leuchten in einer markanten LED-Signatur.

Neues Peugeot SUV intuitiv bedienbar

Das Interieur des Peugeot 2008 überzeugt mit hochwertige Materialien, Geräumigkeit, Modularität und Komfort. Das große Panoramaglasdach verleiht dem 2008 eine helle und freundliche Atmosphäre. Das kleine Multifunktions-Volant erlaubt präzise Lenkmanöver. Der bereits ab dem zweiten Ausstattungsniveau serienmäßige 7-Zoll-Touchscreen ist so positioniert, dass er über der Mittelkonsole zu schweben scheint. So kann er vom Fahrer des Peugeot SUV umstandslos mit der rechten Hand erreicht werden und befindet sich günstig im Blickfeld. Anhand des Color-Touchscreens lassen sich Funktionen wie Radio, Bluetooth-Freisprechanlage und Navigationssystem intuitiv steuern.