Peugeot 308 brilliert beim Euro-NCAP-Crashtest

Neuer 308 fährt für Peugeot fünf Sterne ein

Der neue Peugeot 308, der auf der IAA 2013 seine Weltpremiere feierte und Ende September in die Showrooms der deutschen Peugeot Händler einzog, hat beim Euro-NCAP-Crashtest mit fünf Sternen die Bestwertung erreicht.

Peugeot 308 brilliert beim Euro-NCAP-CrashtestDer neue Peugeot 308 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der Peugeot 308 wurden von der unabhängigen Organisation Euro NCAP nach den neuen, strengeren Richtlinien beurteilt. Mit der Bestnote von fünf Sternen in den vier Kategorien Insassenschutz für Erwachsene und für Kinder, Fußgängerschutz sowie Assistenzsysteme stellt der neue Peugeot 308 2013 sein ausgezeichnetes Sicherheitsniveau unter Beweis. Dazu leistet in erster Linie die Serienausstattung mit elektronischem Stabilitätsprogramm und Antriebsschlupfregelung, je zwei Front-, Seiten- und Vorhangairbags, Isofix-Befestigungen mit drei Montagepunkten, Tempobegrenzer beziehungsweise -regler und die elektrische Feststellbremse sowie Berganfahrhilfe ab der mittleren Trimmlinie „xx“ einen Beitrag.

Der große Touchscreen des 308 gefällt

Außerdem kommt der neue Peugeot 308 je nach Ausstattungslinie mit innovativen Assistenzsystemen wie Frontkollisionswarner, adaptivem Temporegler, automatischer Gefahrenbremsung, Totwinkel-Assistent, Rückfahrkamera, Services von Peugeot Connect SOS (Notruf) und Peugeot Connect Assistance. Das clevere Peugeot i-Cockpit des neuen 308 trägt zudem mit seinem kleinen Lenkrad, dem direkt im Blickfeld angeordneten Kombiinstrument, dem 9,7-Zoll-Color-Touchscreen und den weit oben positionierten Hauptinstrumenten zum Wohlbefinden an Bord vom Peugeot Kompaktwagen bei.

Peugeot 308 clever vernetzt

Nicht zuletzt bietet der neue 308 mit den über das mobile Internet nutzbaren PEUGEOT Connect Apps zahlreiche Connected Services. Mithilfe des großen ergonomischen Touchscreens lassen sich die Applikationen leicht und intuitiv bedienen. Sie verschaffen dem Fahrer in Echtzeit hilfreiche Informationen, die das Fahren mit dem Peugeot 308 im Alltag deutlich erleichtern: Gefahren- und Risikozonen (über die Coyote-App), freie Parkplätze im Umfeld, Spritpreise der nächsten Tankstellen, Verkehrshinweise, Wetter, Tourismusinformationen, Telefonbuch usw.