Peugeot 308 Sondermodell ab sofort bestellbar

Peugeot 308 CC Roland Garros kommt in limitierter Auflage

Peugeot Cabrio-Modelle mit dem Namen Roland Garros stehen für Komfort und Exklusivität. Nach dem vor kurzem präsentierten Cabrio-Klassiker 207 CC Roland Garros baut der elegante Peugeot308 CC Roland Garros das Angebot aus.

Peugeot 308 Sondermodell ab sofort bestellbarPeugeot 308 CC Roland Garros ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der auf 650 Exemplare limitierte Peugeot 308 CC Roland Garros kommt mit einer reichhaltigen und erlesenen Ausstattung zu einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Peugeot 308 CC Preis für das auf der höchsten Trimmlinie Allure basierende Sondermodell startet bei 32.100 Euro, was einen Kundenvorteil von 2.750 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienfahrzeug darstellt. Unter der Haube stehen der dynamische 1.6 Liter Turbo-Benziner THP 155 mit 110 kW (156 PS) – auch mit Automatik lieferbar – und der wirtschaftliche wie kräftige 2.0 Liter HDi FAP mit 120 kW (163 PS) beim 308 CC bereit.

Exklusive Felgen am Peugeot 308 CC Roland Garros

Serienmäßig wartet der Peugeot 308 CC Roland Garros hier bereits mit einer Zweizonen-Klimaanlage, Sitz- und Nackenheizung, Windschott und Einparkhilfe auf. Zudem verfügt die Peugeot 308 Sonderedition einige zusätzliche luxuriöse Ausstattungsfeatures. So ist der 308 CC Roland Garros an den dunklen 18-Zoll-Alufelgen „Lincancabur“, an der Sonderlackierung „Perla Nera Schwarz“ oder „Perlmutt Weiß“ sowie dem Logo Roland Garros an den Türen auszumachen. Zudem weist das Peugeot-Cabrio Bi-Xenonscheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und LED-Tagfahrlicht auf.

Peugeot 308 Sondermodell glänzt mit Lederausstattung

Der ab sofort bestellbar 308 CC Roland Garros gefällt im Innenraum mit seiner exklusiven Lederausstattung in Hellgrau „Guérande“. Perforierte Bereiche sowie die edle „RG“-Prägung in den Sitzlehnen verschaffen dem Interieur eine sportlich-elegante Anmutung. Das Navigationssystem WIP Nav enthält die PEUGEOT Connect Box, einen 7-Zoll-Farbschreen, eine MP3-taugliche Audioanlage, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Bedienelemente am Lenkrad. Außerdem sind Temporegelanlage sowie Licht-, Regen- und Reifendrucksensoren an Bord des Peugeot 308 CC Roland Garros.