Peugeot Expert auf der AMI 2012

Peugeot Expert Tepee nimmt bis zu sieben Fahrgäste auf

Peugeot stellte auf der Messe Auto Mobil International in Leipzig vom 2. bis zum 10. Juni 2012 beispielhaft für sein breites Taxi-Programm das Großraumtaxi Peugeot Expert Tepee Allure L2 HDi FAP 160 Automatik vor.

Peugeot Expert auf der AMI 2012Peugeot Expert Tepee Taxi ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Im Peugeot Expert Tepee mit einer Leistung von 120 kW (163 PS) finden bis zu sieben Fahrgäste bequem Platz. Weitere Vorzüge vom geräumigen Peugeot Van sind das durchdachte Raumkonzept, die umfassende Serienausstattung und die beachtlcihe Wirtschaftlichkeit. Wie der zum „Taxi des Jahres 2011“ ernannte Peugeot 5008 wird auch das Großraumtaxi Expert Tepee in Kooperation mit der Firma INTAX gebaut. Das auf der AMI präsentierte Peugeot Expert-Modell weist zum Beispiel ein beleuchtetes Taxizeichen mit Halterung, einen Taxameter im Spiegel, Funk- und Notalarmanlage sowie einen Folienüberzug in der Taxifarbe Hellelfenbein.

Top-Ausstattung sorgt im Peugeot Expert Taxi für Komfort

Der komfortable Peugeot Expert Tepee eignet sich aufgrund seiner durchdachten Innenausstattung und dem lichtdurchfluteten Interieur auch für Businesskunden und Reisegruppen von bis zu sieben Personen. In der Ausstattungslinie Allure stellen im Peugeot Expert unter anderem zwei große Schiebetüren, Zweizonen-Klimaautomatik, Audioanlage WIP Sound und eine Temporegelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer entspanntes Vorankommen sicher. Das in Leipzig präsentierte Peugeot Van-Taxi wartete fernern mit dem Navigationssystem WIP Nav, Teilledersitzen, hinterer Einparkhilfe und heizbaren vorderen Einzelsitzen auf. Eins Sechsstufen-Automatik vervollständigt den Komfort.

Peugeot Expert Tepee glänzt mit reversiblem Umrüstpaket

Der Peugeot Expert mit langem Radstand (L2) stellt wegen der hoch effizienten HDi-Motorentechnologie mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP zu den wirtschaftlichsten Vertretern seines Segments. Alle elektronischen Systeme des Peugeot Expert-Taxis lassen sich wie die aufpreispflichtige Folierung wieder vollständig zurückrüsten. Das steigert die Wertbeständigkeit und den guten Wiederverkaufswert der Löwen-Taxis wesentlich. Das Modellangebot erstreckt sich vom praktischen Partner Tepee über die Mittelklasse-Limousine 508 bis hin zum Peugeot Transporter Boxer, auf Wunsch mit Rollstuhl-Ausbau für mobilitätseingeschränkte Personen.