Peugeot RCZ 2013 umfassend aufgewertet

RCZ Preis startet bei erweiterter Serienausstattung ab 28.150 Euro

Der 2010 lancierte RCZ mauserte sich in Deutschland aus dem Stand zum populärsten Import-Modell seines Segments – bis heute. 2013 folgt nun ein neuer Peugeot RCZ, der unter anderem eine aufgefrischte Frontpartie und LED-Tagfahrlicht mitbringt.

Peugeot RCZ 2013 umfassend aufgewertetDer neue Peugeot RCZ ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Die neue Peugeot RCZ-Front entspricht nun der aktuellen Designsprache der Marke. Die komplett umgestaltete Frontschürze, deren einteiliger, Lufteinlass mit den außen liegenden LED-Tagfahrleuchten und den nun plan eingelassenen Scheinwerfer-Waschdüsen harmoniert, steigern die Attraktivität vom Peugeot Sportwagen. Hierzu tragen neben dem kleineren Kühlergrill mit satinierten Dekorleisten und Peugeot-Schriftzug auch der freigestellte Löwen auf der Motorhaube bei. Das bogenförmige Dach mit der bis in die Heckscheibe verlaufenden Doppelwölbung bleibt als zentraler Eyecatcher bestehen wie auch das markante RCZ-Heck.

Neue Optionen für den RCZ

Zum neuen Modelljahr bekommt der RCZ außerdem aufgewertete Applikationen im Innenraum, erweiterte Serienausstattungen wie Licht- und Regensensor. Zudem gibt’s für das Peugeot Coupé neue angebotene Optionen wie etwa die Individualisierungsserie Black-Pack mit schwarz glänzenden Karosserieteilen oder das preisgünstige Navigationssystem WIP Nav Plus. Die Optionsliste vom Peugeot RCZ Coupé umfasst zudem spezielle Außenfarben, 19-Zoll-Alufelgen sowie eine Alcantara-/Leder-Ausstattung.

Peugeot RCZ Preis startet bei 28.150 Euro

Noch bevor der Peugeot RCZ 2013 am 23. Februar in den Handel kommt, kann er bestellt werden – nämlich ab sofort. Einstiegsmodell ist der 115 kW/ 156 PS starke Peugeot RCZ 155 THP mit 1,6-Liter-Turbo für 28.150 Euro. Der RCZ Diesel und die Topversion RCZ 200 THP schlagen derweil mit derselben Summe zu Buche zum selben Preis angeboten: Der Peugeot RCZ Preis beträgt sowohl mit sparsamem und durchzugsstarkem Zwoliter-Diesel mit 120 kW/ 163 PS als auch mit 147 kW/ 200 PS leistenden Benziner jeweils 30.650 Euro.