Potente 1.6-l-Turbodirekteinspritzer für etliche Opel Modelle

Neue Diesel und Benziner in Opel Astra, Zafira Tourer und Cascada schon erhältlich

Der neue Opel 1.6 SIDI-Benziner verbraucht gegenüber dem gleich große Vorgänger bis zu 15 Prozent weniger Sprit – bei 22 Prozent mehr Drehmoment. Doch auch der neue 1.6 CDTI-Selbstzünder befeuert diverse Opel Modelle kraftvoll.

Potente 1.6-l-Turbodirekteinspritzer für etliche Opel ModelleDiese Opel Modelle kommen als erste mit den neuen Motoren ©GM Co

Die Opel Astra-Reihe, der Zafira Tourer und das Mittelklasse-Cabrio Cascada stellen die ersten Fahrzeuge dar, die mit den neuartigen Motoren und Getrieben der großen Antriebsoffensive von Opel zum Kunden rollen. Bis 2016 erneuert der Autohersteller 80 Prozent seines kompletten Antriebsportfolios. Mit drei von Grund auf neuen Motorenfamilien – die 13 verschiedene Triebwerke beinhalten – und etlichen neuen Getrieben ziehen zukunftsweisende Technologien und überragende Leistungswerte in zahlreiche Opel Modelle Einzug.

Neue Antriebsstränge für die Opel Modelle

Zunächst kommen die neuen Opel 1,6-Liter-Turbotriebwerke, die ersten Exemplare einer völlig neuen Serie von mittelgroßen Benzin- und Dieselmotoren. Die Downsizing-Aggregate entsprechen genau den Anforderungen von Kunden und Gesetzgebung: Sie bieten  hohe Leistungen und strammen Durchzug bei verringertem Spritverbrauch und entsprechend gesunkenen CO2-Emissionen. So erzielen die neuen Opel Motoren eine enorme Leistungsdichte sowie ein beachtliches Maß an Komfort und Ausgewogenheit, die die dergestalt ausgestatteten Opel Modelle zu den führenden in ihrer jeweiligen Klasse macht.

Opel Astra, Zafira Tourer und Cascada kommen mit satter Leistung

Der neue, 125 kW/ 170 PS leistende 1.6 SIDI Turbo (SIDI = Spark Ignition Direct Injection) glänzt mit 280 Nm Drehmoment – zwölf Prozent mehr als der nächste Mitbewerber. Der Direkteinspritzer ist bereits in Astra GTC, Schrägheck, Limousine und Astra Sports Tourer, Zafira Tourer und dem neuen Opel Cascada erhältlich. Der neue 1.6 CDTI, das erste Vollaluminium-Selbstzünder von Opel, punktet mit einer in dieser Hubraumklasse beispiellosen Literleistung von 85 PS. Der 100 kW/ 136 PS starke Turbodiesel startet momentan im Zafira Tourer, nach und nach folgen weitere Opel Modelle. Beide Triebwerke kommen zusammen mit der nächsten Generation manueller Schaltgetriebe, die sich vor allem durch hohen Schaltkomfort auszeichnen.