Produktion des neuen Toyota Auris startet in Burnaston

Britisches Toyota Werk wird für den Auris ausgebaut

Im britischen Toyota Werk in Burnaston ist die Produktion des neuen Toyota Auris angelaufen. An den Feierlichkeiten nahm neben Didier Leroy, Präsident und CEO Toyota Motor Europe, auch der britische Wirtschaftsminister Vince Cable teil.

Produktion des neuen Toyota Auris startet in BurnastonToyota Auris ©Toyota Deutschland Gmbh

Cable würdigte die beständigen Investitionen von Toyota in den Standort Burnaston, wo neben der zweiten Modellreihe des Auris ab 2013 auch der neue Touring Sports genannte Toyota Auris Kombi vom Band laufen wird. Toyota lässt sich die Fertigung des neuen Auris und des Auris Touring Sports gut 230 Millionen Euro kosten. Damit betragen die Gesamtinvestitionen von Toyota in den britischen Standort seit Produktionsstart vor genau 20 Jahren auf mehr als 2,6 Milliarden Euro. Für den Fertigungsbeginn des neuen Toyota Auris wurden bereits 800 Zeitarbeiter eingestellt, die alle eine Produktionsausbildung bekommen.

Auch der Auris Hybrid läuft in Burnaston vom Band

Neben den neuen Toyota Auris Versionen werden in Burnaston die Modelle Avensis und Avensis Combi montiert. Seit 1992 hat das Werk über 3,25 Millionen Fahrzeuge ausgespuckt, die primär in Europa verkauft wurden. Auch der neue Toyota Auris wird in Burnaston vornehmlich für Europa produziert. Dies betrifft alle Antriebsversionen – neben den Benziner- und Dieselversionen also auch für den Auris Hybrid, der direkt zur Markteinführung lieferbar ist. Einige Triebwerke, die im neuen Auris Verwendung finden – darunter auch der 1,8-Liter-Benziner des Toyota Hybrid-Modells – werden im britischen Motorenwerk Deeside hergestellt.

„Neuer Toyota Auris nimmt einmalige Stellung in seiner Klasse ein“

„Der neue Auris ist das Herzstück unserer europäischen Strategie und wird unsere Position im Markt für Familienfahrzeuge weiter stärken“, erklärte TME-Präsident Didier Leroy bei der Feier zum Start der Auris Produktion. „Mit Benzinmotoren, Dieseltriebwerken und Vollhybridantrieb nimmt der neue Toyota Auris eine einzigartige Stellung in seinem Segment ein. Unsere Beschäftigten in Burnaston und Deeside beweisen kontinuierlich, dass sie jene herausragende Qualität und Effizienz liefern können, die für den Ausbau unserer Präsenz in einem extrem wettbewerbsintensiven Markt notwendig sind.“