Rasanter Luxus: Rolls-Royce Phantom Bespoke Chicane

Sportlicher Chic für das große Rolls Royce Coupé

Mohammed el-Arishy, Rolls-Royce Brand Manager in Dubai kam dank historischer Fotografien vom Goodwood-Kurs auf die Idee des Rolls-Royce Phantom Bespoke Chicane. Ein Beratungsgespräch mit dem Bespoke Design-Team von Rolls-Royce folgte.

Rasanter Luxus: Rolls-Royce Phantom Bespoke ChicaneRolls-Royce Phantom Bespoke Chicane ©BMW Group

„Ich wollte ein Auto erschaffen, das die einzigartige Atmosphäre und die Geschichte des Goodwood Motor Circuit einfängt. Die Heimstätte von Rolls-Royce’ Verbindung zu einem so wichtigen Zentrum des britischen Automobil-Erbes ist etwas, das meine Kunden fasziniert“, erklärte der Vater des Rolls-Royce Phantom Bespoke Chicane. „Die Erfahrung, in Zusammenarbeit mit Rolls-Royce’ Weltklasse-Designern, das wunderschön ausgeführte Chikane Phantom Coupé zu kreieren, war berauschend. Die Kreativität, Vision, Geschick und Liebe zum Detail beim Erstellen dieser einmaligen Kraftfahrzeuge eingesetzt wird, ist in der Super-Luxus-Welt unübertroffen.“

Reichlich Carbon im Phantom Coupé

Der Rolls-Royce Phantom Bespoke Chicane enthält im Ergebnis Designelemente und Materialien, die die umfangreiche Motorsportgeschichte Goodwoods zu evozieren. Das traditionelle Holz-Interieur macht Platz für Kohlefaser, in Anspielung auf die im modernen Rennsport verwendeten Materialien. Dieses hochaktuelle Thema erstreckt sich auf das Exterieur vom großen Rolls-Royce Coupé. Dort sind die Einfassungen von Motorhaube sowie Windschutzscheibe Surround in einem matten Schwarz gehalten und harmonieren so mit der Außenlackierung in Gunmetal. Farbige Felgen, passend zur Hauptfarbe der Außenlackierung, sind dem Sondermodell ebenfalls vorbehalten – das erste Mal, dass ein solches Feature ein Rolls-Royce Auto der Gegenwart schmückt.

Rennsport-Details veredeln den Rolls-Royce Phantom

Handwerkliche Details allenorts verweisen am Phantom Coupé auf dessen Bezug zum historischen Rennsport – so etwa das in die Sitze gestickte Zielflaggen-Motiv und die auf der Außenseite dazu passende Bespoke Zierlinie . Die elegante Hommage rundet eine dezent im Handschuhfach platzierte Metallplakette mit dem Namen des Rolls-Royce Phantom Bespoke Chicane und der berühmten Rennstrecke Goodwood ab. „Die Kunden beauftragen uns oft mit der Gestaltung von Autos um besondere Leidenschaften oder Interessen herum. Der Kunde leitet den kreativen Prozess, um in Zusammenarbeit mit uns ein sehr persönliches, einmaliges Meisterwerk zu schaffen. Als Bespoke Designer empfinden wir große Zufriedenheit dabei, diese Träume in die Realität umzuwandeln“, sagte Gavin Hartley, Bespoke Design Manager.