Renault Kangoo Sondermodell mit Navigationssystem

Kangoo TomTom Edition mit Extraausstattung ab 16.990 Euro lieferbar

Renault bietet das Sondermodell auf Basis der Happy Family-Ausstattung an. Den besonderen Wagen gibt’s als benzinbetriebenen Kangoo 1.6 16V 105 zu Preisen ab 16.990 Euro und als Selbstzünder Kangoo dCi 90 ab 18.390 Euro an.

Renault Kangoo Sondermodell mit NavigationssystemRenault Kangoo TomTom Edition ©Renault Deutschland AG

In der Renault Kangoo TomTom Edition gewährt das fest eingebaute Carminat TomTom 2.0 LIVE dem Fahrer modernste Navigationsunterstützung. Der mittig ins Armaturenbrett eingelassene 5,8-Zoll-Farbmonitor erlaubt eine exakte, bei jedem Lichteinfall gut erkennbare Routendarstellung. Die Steuerung findet über eine Fernbedienung statt. Das Gerät analysiert aktuelle Verkehrsdaten beinahe in Echtzeit und bindet diese unmittelbar in die Streckenberechnung ein. Zudem weist das Navi im Kangoo einen mobilen Internetzugang auf, die via Google Local Search etwa den Zugriff auf Wetterbericht oder Adresslisten ermöglicht.

Kangoo TomTom kommt praktisch und komfortabel daher

Den Kunden der Renault Kangoo TomTom Edition erlauben dies die drei Monate lang kostenfrei zur Nutzung stehenden LIVE Services. Danach lassen sich die Dienste über TomTom HOME abonnieren. Der Kangoo TomTom Edition basiert auf dem Renault Kangoo Happy Family. Dieser umfasst praktische Features wie zwei Schiebetüren, den höhenjustierbaren Fahrersitz und den Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer. Dazu gibt’s abschließbare Staufächer im Fondboden, ein Staufach in der Mittelarmlehne, die große Ablagegalerie über der ersten Sitzreihe sowie Nebelscheinwerfer.

Renault Kangoo Sondermodell mit innovativer Dachreling

Die Dachreling des Kangoo TomTom kommt serienmäßige und kann mit wenigen Handgriffen in einen Dachgepäckträger mit 80 Kilogramm Traglast umgewandelt werden. Hierfür werden die an den entgegen gesetzten Enden drehbar befestigten Mittelsegmente der Reling quer über das Dach des Renault Kangoo geschwenkt und verriegelt. Eine visuelle und eine akustische Warnung melden den Fahrgästen vom kleinen Renault Van, wenn der Träger nicht einwandfrei arretiert sein sollte.