Renault Master-Modellpalette jetzt vollständig

Renault erweitert das Segment der Transporter

Mit dem Renault Master mit 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Heckantrieb runden die Franzosen die umfangreiche Palette vom großen Transporter nach oben hin ab.

Renault Master-Modellpalette jetzt vollständigRenault Master 4,5 t Kastenwagen ©Renault Deutschland AG

Der Renault Master mit 4,5 Tonnen Gesamtgewicht steht künftig am oberen Ende der Transporter der Master-Modelle. Diese Nutzfahrzeuge entsprechen den Anforderungen dieser Gewichtsklasse durch die Verbindung von Heckantrieb mit Zwillingsbereifung auf ganzer Linie. Damit werden hohe Traktion und Belastbarkeit garantiert. Mit einer Tragfähigkeit von 3,2 Tonnen eignet sich die Hinterachse auch für schwere Punktbelastungen. Ebenso bemerkenswert ist die Anhängelast von 3,0 Tonnen.
Die Renault Händler verlangen für den Kastenwagen mit 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht mindestens 32.550 Euro Netto exklusive Mehrwertsteuer.

Renault Master 4,5-Tonner nicht nur als Kastenwagen lieferbar

Im Renault Master Kastenwagen finden in der Top-Gewichtsklasse bis zu 2,2 Tonnen Nutzlast Platz. Der Laderaum kommt in der Ausführung L4 mit Maxidach und 2,05 Metern Innenraumhöhe (H3) auf beachtliche 17 Kubikmeter. Der Transporter mit 4,5 Tonnen Gesamtgewicht ist aber nicht nur als Kastenwagen, sondern auch als Fahrgestell mit Fahrerhaus, Doppelkabine sowie als Dreiseitenkipper und Pritschenwagen erhältlich. Alle Modellvarianten können in den Längen L3 und L4 mit 3.682 bzw. 4.332 Millimetern Radstand geordert werden.Die Master-Fahrgestellversionen ermöglichen sogar bis zu 2,5 Tonnen Nutzlast.

Zwei wirtschaftliche Motoren für den großen Transporter

Beim 4,5-Tonnen Transporter mit Hinterradantrieb steht der 2,3-Liter-Turbodiesel in den zwei Leistungsstufen dCi 125 mit 92 kW/125 PS und dCi 150 mit 107 kW/146 PS zur Wahl. Optional können beide Triebwerke mit einem Rußpartikelfilter versehen werden. Als Alternativ zum 6-Gang-Schaltgetriebe hält Renault das automatisierte Quickshift-6-Getriebe bereit. Den Renault Master in der Top-Variante prägt zudem sein hohes aktives Sicherheitsniveau. Das ESP mit Beladungserkennung gehört zur Serienumfang. Der 105 Liter-Tank stellt zusammen mit den wirtschaftlichen Triebwerken eine hohe Reichweite sicher.