Auto News, Auto Magazin
02.01.2012

Renault Twingo umfassenden aktualisiert

Twingo erhält neues Markengesicht und pfiffigen Innenraum

Der Renault Twingo bekommt anlässlich einer umfangreichen Modellpflege als erstes Serienmodell das neue Renault Markengesicht. Es wird durch den großen, aufrecht stehenden Renault Rhombus vor dunklem Hintergrund ausgezeichnet.

 
Modellgepflegter Renault Twingo ©Renault Deutschland AG Modellgepflegter Renault Twingo ©Renault Deutschland AG

Beim aufgefrischten Renault Twingo erstreckt der sich zwischen den Scheinwerfern und hebt Breite des Fahrzeugs hervor. Stilbildend sind weiterhin die neu gestalteten Hauptscheinwerfer und groß dimensionierte runde Nebelleuchten. Im neuen Look verhilft auch der große Lufteinlass in der Frontschürze dem populären Kleinwagen zu einer noch markanteren Erscheinung. Neben der Front veränderten die Renault Designer auch den Heckbereich vom Twingo. Insignien der neuen Modellgeneration stellen neue Rückleuchten sowie die kräftiger profilierte und gewölbte Kofferraumklappe mit zusätzlichen Rückfahrscheinwerfern dar.

Zwei Rücksitz-Arten im Renault Twingo

Im Renault Twingo 2 stehen als Alternative zur einteiligen Rückbank in den Ausstattungslinien Liberty, Dynamique und Gordini zwei Einzelsitze zur Wahl, die einzeln bis zu 220 Millimeter in Längsrichtung verschoben werden können und bis zu 877 Millimeter Innenraumhöhe ab der Sitzfläche erlauben. Im modellgepflegten Twingo kommen sie in den Trimmlinien Liberty, Dynamique und Gordini serienmäßig. Als Option im Modularitäts-Paket kosten diese Sitze beim Einstiegsmodell Twingo Expression 350 Euro Aufpreis.

Twingo glänzt mit geräumigem und flexiblem Interieur

Dem Twingo 2 beschert die Gesamtlänge von 3.687 Millimetern in Verbindung mit dem langen Radstand von 2.367 Millimetern einen großzügigen Innenraum. Die Innenraumhöhe ab der Sitzfläche liegt vorn bei 897 und hinten bei 868 Millimetern bei Modellen mit einteiliger Rückbank. Das Kofferraumvolumen beläuft sich beim Renault Twingo mit verschiebbaren Fond-Einzelsitzen in vorderster Position auf 285 Litern nach VDA-Norm, während die Version mit einteiliger Rückbank auf 230 Liter kommt. Bei umgeklappter Rückbank steigt die Ladekapazität auf 951 Liter; bei umgelegten Einzelrücksitzen sind es 959 Liter.

Themenrelevante Artikel
Weitere Artikel aus der Kategorie
Neuheiten