Renault Zoe im neuen Markendesign

Renault ZE-Modell weist klar auf seinen Elektroantrieb hin

Wie Twingo, Twizy und der neue Clio ist auch der rein elektrisch angetriebene Kompaktwagen Renault Zoe, der als viertes Modell der Marke das Renault ZE-Angebot („Zero Emission“) ausbaut, nach der neuen Designphilosophie des Herstellers gezeichnet.

Renault Zoe im neuen MarkendesignRenault Zoe ©Renault Deutschland AG

Charakteristisch am Renault Zoe ist das neue Markengesicht mit dem auffällig positionierten Rhombus vor dem Hintergrund einer schwarzen, sich quer über die Frontpartie erstreckenden Blende. Hinter dem Logo ist der Anschluss für das Ladekabel versteckt. Zur Verbesserung der Aerodynamik und damit zur Erhöhung der Effizienz weist das Renault Elektroauto einen Heckdiffusor und einen besonders geformten Lufteinlass im Frontstoßfänger auf, der den Luftstrom unter dem Zoe kanalisiert. Auch die Gestaltung der 16-Zoll-Räder im Stil einer Turbine und die satt ausgefüllten Radkästen sind dem aerodynamischen Feinschliff dienlich.

Renault ZE-Modelle kommen mit unverkennbaren Details

Der neue Renault Zoe wurde von Anfang an ausschließlich auf den batterieelektrischen Antrieb ausgelegt. Auf die Zugehörigkeit zur Renault ZE-Familie weisen die hellblau getönten Scheinwerfer, Heckleuchten und Fensterscheiben hin. Die Rückleuchten in Klarglasoptik warten als besonderes Schmuckelement mit einem konzentrischen System blauer Ringe auf, die beim Abbremsen des Renault Zoe rot aufleuchten. Ein weiteres Merkmal stellen die sichelförmigen LED-Tagfahrlichter im Stoßfänger des lokal emissionsfreien Renault Modells dar.

Mit einem Wisch ist im Renault Zoe alles weg

Für das aktuell auf dem Pariser Automobilsalon 2012 präsentierte Renault ZE-Modell stehen
für die Karosserie in erster Linie Pastell-Lackierungen zur Verfügung, während der gemütliche Innenraum durch helle Farben dominiert wird. Das Mittelstück des Armaturenträgers ist an der Oberseite in einem neuartigen Soft-Touch-Material versehen, das normalerweise in der Möbelherstellung Verwendung findet. Die vorderen Sitzbezüge des Renault Zoe verfügen abhängig von der Ausstattung über eine unkompliziert zu reinigende Teflon-Beschichtung.