Schluss für das BMW M3 Coupé

Das M3 Coupé läuft jetzt, das M3 Cabrio im September aus

Die BMW M GmbH kündigt jetzt das Ende der Produktionslaufzeit für die vierte Generation des BMW M3 Coupé an. Der Bolide, auf dem auch der DTM-Renner basiert, beendet seine Laufbahn auf der Straße nach über 40.000 gefertigten Exemplaren.

Schluss für das BMW M3 CoupéDas letzte BMW M3 Coupé dieser Generation ©BMW Group

Das aktuelle BMW M3 Coupé beendet damit eine formidable Karriere auf den internationalen Automärkten. Noch bis September 2013 läuft das ebenfalls von einem Hochdrehzahl-V8 befeuerte M3 Cabrio vom Band. Seit 1986 bringt der BMW M3 Rennsport-Knowhow direkt für die Straße. Auch in der jüngsten Baureihe fügten die potenten BMW-Modelle ihrer Geschichte weitere spannende Kapitel hinzu – von innovativer Technologie für noch mehr Fahrfreude bis zum siegreichen Comeback in der DTM. Mit seinem kraftvollen Auftritt, dem mit M typischer Präzision abgestimmten Gesamtlayout und souveränen Fahrleistungen fuhr der BMW M3 weltweit enorme Verehrung ein.

M3 Cabrio beliebter als die Limousine

Allein das 2007 präsentierte BMW M3 Coupé wurde in über 40.000 Exemplaren hergestellt, weitere knapp 10.000 Einheiten entfielen auf die BMW M3 Limousine. Vom M3 Cabrio baute die BMW M GmbH bisher knapp 16.000 Einheiten. Bedeutendste Gemeinsamkeit der drei BMW 3er-Topmodelle ist die unmittelbar aus dem Motorsport abgeleitete Antriebs- und Fahrwerkstechnik. Der 4,0-l-V8, dessen Zylinderbänke in einem Winkel von 90 Grad zueinander stehen, mobilisiert eine Höchstleistung von 309 kW/420 PS und maximal 400 Nm Drehmoment. Seine Höchstdrehzahl erzielt das M3-Triebwerk bei 8.400 Touren.

BMW M3 V8 vielfach dekoriert

Neben dem Hochdrehzahlkonzept hat die BMW M GmbH auch diverse Konstruktionsdetails wie die elektronisch gesteuerten Einzeldrosselklappen, die Ionenstrom-Klopfregelung und die dynamikoptimierte Ölversorgung unmittelbar dem Rennsport entlehnt. Neben dem unverzögerten Ansprechverhalten zeichnet die heftige und bis in hohe Lastbereiche gleichmäßige Kraftentfaltung den eigens exklusiv für den BMW M3 Coupé, Cabrio und Limousine entworfenen Saugmotor aus. Fünfmal hintereinander gewann das Aggregat des BMW M3 den International Engine of the Year Award im Hubraumsegment zwischen 3,0 und 4,0 Litern.