Seat Ibiza FR

Kleinwagen mit sportlichen Ambitionen

Der SEAT Ibiza FR soll frischen Wind ins Ibiza-Lineup bringen. Seine Gestaltung geizt nicht mit  neuen, auffälligen Akzenten.

Seat Ibiza FRSeat Ibiza FR ©UnitedPictures

So finden am Seat Ibiza FR etwa neue Stoßfänger, Außenspiegelgehäuse im FR-Design und imponierende 17-Zoll Felgen aus Leichtmetall Verwendung. Auch der Innenraum wurde durch gezielte Modifikationen auf eine noch sportlichere Stufe gebracht. Ergonomisch geformte Sportsitze, das Dreispeichenlederlenkrad im „FR“-Design mit Bedienungssatellit für das Audiosystem und die Climatronic stellen nur einige Beispiele der Fahrspaß-erhöhenden Überarbeitungen dar.

Seat Ibiza FR TDI und TSI erhältlich

Der neuste Seat Ibiza ist mit zwei kraftvollen und effizienten Motoren erhältlich: Der Ibiza 1.4 TSI Motor leistet  150 PS bei einem kombinierten Kraftstoffverbrauch 6,3 lSuper bleifrei pro 100 km. Seine kombinierte CO2-Emission pro Kilometer beläuft sich auf 146 g. Motorsport-Feeling kommt durch die Doppelaufladung und das 7-Gang DSG-Getriebe auf, das per Schaltwippen am Lenkrad befehligt wird. Wer den Ibiza FR mit dem 2.0 Seat TDI mit Common-Rail-Technologie wählt, darf die Durchzugsstärke per 6-Gang-Getriebe weiterleiten. Kombiniert beträgt der Verbrauch 4,6 l Diesel/ 100 km, was einem CO2-Ausstoß von 119 g/km dar. Beide erfüllen die Euro 5-Abgasnorm 

Seat Preise weit über dem Standard-Ibiza

Der SEAT Ibiza FR ist mit seiner ausgesprochen lange Liste an Sicherheits-Features bereit, jede Herausforderung im Straßenverkehr anzunehmen.
Welche Preise Seat aufruft, lässt sich am Konfigurator der Firmenwebsite feststellen. Für den Seat Ibiza FR 1.4 TSI DSG in Basisaustattung kommt der Autokauf auf  21.190 Euro; das 2-Liter-Turbodieselaggregat ist genau 700 Euro günstiger, analog stellt es sich beim Ibiza FR Bocanegra dar. Hier beläuft sich der Preis für den 1.4 TSI allerdings auf 22.100 Euro.