Sicherheit und Chic im Subaru WRX

Der WRX verhehlt seine Sportlichkeit in keiner Weise

Die aktive Sicherheit wird im neuen WRX in erster Linie durch den permanenten Subaru 4×4-Antrieb „Symmetrical AWD“ garantiert, der dem Fahrzeug ein optimales Handling beschert. Dabei belässt es Subaru aber nicht.

Sicherheit und Chic im Subaru WRXDer neue Subaru WRX ©SUBARU Deutschland GmbH

Die leichtere, gezielt versteifte Karosserie des Subaru WRX und das verbesserte Fahrwerk mit der Fahrdynamikregelung VDC führen zu einer sicheren Beherrschbarkeit der sportlichen Limousine in allen Lagen. Für ein Maximum an passiver Sicherheit bei Front-, Seiten- und Heckaufprallen wurde die WRX-Karosserie durch die Verwendung hochfester Stähle sowie verstärkte Verbindungen weiter optimiert. Die Integration energieaufnehmender Materialien in den Motorraum sowie die Konstruktion von besonderen Strukturen in Fronthaube und Spritzwand bewirkt, dass der neue Subaru Sportwagen mehr Fußgängerschutz bietet.

Rund ist das Volant des Subaru WRX nicht

Im Interieur des neuen WRX geht es ausgesprochen sportlich zu. In der cockpitartig gestalteten Umgebung des Fahrers fällt sofort das neue D-förmige Lenkrad auf, das nicht nur äußerst ergonomisch ausfällt, sondern auch durch die geringe Größe sehr direkte Richtungsbefehle erlaubt. Die Sport-Sitze der Subaru Limousine bieten den dafür erforderlichen, erstklassigen Seitenhalt. Carbonverkleidungen in den Türen und dekorative Metallapplikationen prägen die Optik des Innenraums und der Armaturen, verschaffen dem Subaru WRX 2015 eine sportliche Note und betonen den hohen Qualitätsanspruch der Marke.

Race-Ambiente im WRX wenig überraschend

Der neue Subaru WRX verstärkt das Race-Ambiente mit roter Instrumentenbeleuchtung und ebensolchen Sitznähte noch weiter. Ebenfalls inspiriert vom Motorsport sind zusätzliche Hingucker wie zum Beispiel die in der Multifunktions-Instrumentierung enthaltene Ladedruckanzeige. Die vom Dachhimmel bis zum Fußboden durchweg schwarze Gestaltung des Innenraums kombiniert die einzelnen Gestaltungskomponenten unaufdringlich und lenkt den WRX-Fahrer nicht vom Wesentlichen ab: dem Fahren eines Supersportwagens, der über die Annehmlichkeiten und Raumangebot einer Limousine verfügt.