Skoda Fabia und Skoda Roomster kommen „fresh“ daher

Fabia Preis startet ab 13.740, Roomster Preis ab 15.270 Euro

Die neuen Skoda Fabia „Fresh“ und Skoda Roomster „Fresh“ Sondermodelle bieten Kundenvorteile von bis zu 2.250 Euro. Die Family-Nachfolger glänzen mit Alufelgen, Climatronic und vielem mehr.

Skoda Fabia und Skoda Roomster kommen „fresh“ daherSkoda Fabia Combi "Fresh" ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Skoda Fabia und Skoda Roomster bringen frischen Wind in ihre jeweiligen Segmente. Ab sofort bietet die tschechische VW-Tochter Skoda beide Fahrzeuge als Sondermodelle „Fresh“ an. Die beiden Skoda Modelle lösen die „Family“-Edition ab und trumpfen mit Preisvorteilen von bis zu 2.250 Euro auf.

Fabia und Roomster umfassend bestückt

Die Serienausstattung von Skoda Fabia „Fresh“ und Skoda Roomster „Fresh“ fällt äußerst reichhaltig und attraktiv aus. So kommen Fabia und Romster im Fresh-Trimm mit 15-Zoll-Alufelgen in neuem Design, Climatronic, höhenjustierbaren und beheizbaren Vordersitzen, Halogenprojektor-Scheinwerfern mit dynamischem Kurvenlicht sowie Nebelscheinwerfern mit eingebautem Abbiegelicht. Zudem spendiert Skoda hintere Parksensoren, Berganfahrassistent inklusive Reifendruckkontrolle sowie viele weitere nützliche Features und Annehmlichkeiten.

Zahleiche Motoren für Skoda Fabia und Skoda Roomster „Fresh“

Die Skoda Händler bieten Fabia „Fresh“ und Fabia Combi „Fresh“ mit einem Dutzend Motoren an – vom 1,2-Liter-Benziner mit 44 kW/ 60 PS bis zum 1,6-Liter-TDI mit 77 kW/ 105 PS. Die insgesamt zehn Motoren umfassende Triebwerkspalette des ŠKODA Roomster „Fresh“ erstreckt sich vom 51 kW/ 70 PS leistenden 1,2-Liter-Beziner bis zum 77 kW/ 105 PS starken 1,6-Liter-TDI. Die Preise für Skoda Fabia „Fresh“ und Skoda Fabia Combi „Fresh“ starten ab 13.740 respektive 14.890 Euro. Der Skoda Roomster „Fresh“ ist ab 15.270 Euro lieferbar.