Sondermodell Mazda MX-5 Karai

Limitiertes MX-5 Coupe

Der MX-5 Karai ist ein auf 165 Einheiten limitiertes Sondermodell in Metisgrün Metallic. Das sportliche Design vom Mazda MX-5 Coupe garnieren ein starker Motor und die umfangreiche Ausstattung.

Sondermodell Mazda MX-5 KaraiMazda MX-5 Karai ©Mazda Motor Europe GmbH

Vom Mazda MX-5 Coupe haben die Japaner ein auf 165 Einheiten limitiertes Sondermodell aufgelegt. Der Name Karai (japanisch für „scharf“) steht für ein Fahrvergnügen der Extraklasse: Die Sonderedition verfügt über eine auffällige grüne Metallic-Lackierung (Metisgrün Metallic) und ein beachtliches Ausstattungsniveau. Für Käufer des neuen MX-5 Karai haben die Mazda Händler zudem eine exklusive Überraschung parat: Sie bekommen als Dreingabe einen vortrefflichen, speziell für die Sondermodell kreierten Chronographen der Uhrenmanufaktur Sinn in grün-schwarzer Farbgebung.

MX-5 Karai bietet Kundenvorteil in Höhe von 1.130 Euro

Der Sonderedition MX-5 Karai macht der leistungsstarke 2,0-Liter-MZR-Motor mit 118 kW/160 PS gehörig Feuer unterm Hintern. Das werksseitige Mazda MX-5 Tuning-Modell rollt gegen Anfang August in die Autohäuser und liegt der nahezu voll ausgestatteten Sports-Line Ausstattung einschließlich Recaro-Sportsitzen und schwarzen 17-Zoll-Felgen aus Leichtmetall zugrunde. Das besondere Mazda MX-5 Coupe schlägt mit genau 30.000 Euro zu Buche, der Kundenvorteil liegt bei 1.130 Euro.

Mazda MX-5 Zubehör für die Sonderedition

Die dynamische Außenfarbe des Mazda MX-5 Karai harmoniert mit dem in Schwarz gehaltenen elektrisches Klappdach. Alle weiteren normalerweise silberfarbenen Fahrzeugteile innen und außen tragen ebenfalls durch die Bank Schwarz: von der Frontgrill- und Nebelscheinwerferrahmung bis hin zum Armaturenbrett, den Lenkradapplikationen sowie den Außenspiegeln. Als optionales Zubehör hält Mazda für den MX-5 Karai ein Sportpaket mit Sportendschalldämpfern, einen Tieferlegungssatz und ein Komfortpaket mit iPod- und USB-Anschluss sowie einen hochwertigen Textilfußmattensatz bereit.