Sprit sparen mit dem Mitsubishi Outlander PHEV

Drei Fahrmodi sorgen im Outlander PHEV für Energieeffizienz

Abhängig von nach Fahrbedingungen und Batterieladezustand wählt die elektronische Antriebssteuerung des neuen Mitsubishi Outlander PHEV automatisch den jeweils optimalen Fahrmodus.

Sprit sparen mit dem Mitsubishi Outlander PHEVDer neue Mitsubishi Outlander PHEV ©MITSUBISHI MOTORS Deutschlan

Auf diese Weise kombiniert das alternativ betriebene Mitsubishi SUV maximalen Komfort und beachtliche Fahrleistungen mit höchster Sparsamkeit. So treiben im „EV Drive Mode“ zwei Elektromotoren die Vorder- und Hinterachse jeweils rein elektrisch an – der Mitsubishi Outlander PHEV ist damit komplett Benzin- und CO2-emissionsfrei unterwegs. Im seriellen Hybridmodus „Series Hybrid Mode“ erzeugt der Benziner in der Funktion eines Generators Strom für die Batterie. Die Systemsteuerung aktiviert diesen Modus selbständig, wenn der Ladezustand an einen gewissen Grenzwert gelangt ist – ebenso bei erhöhtem Leistungsbedarf wie etwa für Überholmanöver oder an Bergpassagen.

Der Outlander PHEV bietet Drehmoment satt

Beim „Parallel Hybrid Mode“ arbeitet im Mitsubishi Outlander PHEV für höhere Geschwindigkeit oder Leistungsanforderung der Benzinmotor aufgrund seiner Effizienzvorteile als Hauptantriebskraft und wird bei Bedarf durch die E-Motoren unterstützt. Dass die Elektromotoren stets mit maximalem Drehmoment zu Werke gehen, sorgt für Beschleunigungswerte, die mit denen leistungs- und hubraumstarker Fahrzeuge mit herkömmlichem Antrieb auf Augenhöhe liegen. Allerdings geht in Hybrid-Autos wie dem Outlander PHEV diese souveräne Dynamik mit hoher Umweltperformance einher.

Mit dem Mitsubishi Outlander PHEV rein elektrisch unterwegs

Der Outlander PHEV legt dank seiner leistungsstarken Lithium-Ionen-Fahrbatterie mit einer Kapazität von 12 Kilowattstunden Strecken von über 50 Kilometern  rein elektrisch zurück und erfüllt damit die meisten alltäglichen Anforderungen. Außerdem kann der Fahrer den seriellen Hybridmodus und damit die Batterieladefunktion von Hand aktivieren. Ein solches Vorgehen empfiehlt sich dann, wenn zum Beispiel für einen späteren Zeitpunkt genügend Batteriekapazität für eine längere Tour im elektrischen Antriebsmodus vorhanden sein soll. Der neue Mitsubishi Outlander PHEV befindet sich in Japan bereits seit Jahresanfang im Handel, die Produktion für die Europaversionen lief in diesem Monat an.