Suzuki Jimny mit „Style“

Jimny lockt mit 1.000 Euro Preisvorteil

Der Suzuki Jimny erhält einen schicken Dress für Stadt und Gelände: Das Sondermodell Jimny Style des Allrad- und Kleinwagenspezialisten Suzuki gibt sich besonders elegant.

Suzuki Jimny mit „Style“Suzuki Jimny Style ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

Der Suzuki Jimny Style basiert auf der Ausstattungslinie „Comfort“ und enthält zusätzlich ein großes Sonderausstattungspaket, das dem vielseitig begabten Suzuki 4×4-Zwerg zum ganz großen Auftritt verhilft. Gemäß dem neuen Kampagnenmotto von Suzuki „Mehr Wagen, mehr Style“ ist der Jimny Style ein echter Eyecatcher. Außen stechen sofort die dynamisch gestalteten 15-Zoll-Alufelgen ins Auge. Die Reserveradabdeckung in Wagenfarbe und eine Aufpuffblende sorgen am Heck für mehr Pfiff, während an der Front des Jimny serienmäßige Nebelscheinwerfer optische und sicherheitstechnisch in Erscheinung treten. Eine silberfarben-schwarze Dachreling, Türgriffe in Wagenfarbe und das „Style“-Außendekor runden das limitierte Suzuki Auto harmonisch ab.

Ein Jimny für das ganze Jahr

Den besonderen Suzuki Jimny werten innen wasserabweisende und aufwändig vernähte Kunstlederbezüge mit Jimny Schriftzug, Lederlenkrad, chromfarbene Türöffner und Veloursfußmatten mit „Style“-Logo auf. Für einen kühlen Kopf im Sommer sorgt die nunmehr serienmäßige Klimaanlage, im Winter hält die Sitzheizung Fahrer und Beifahrer bei Laune. Das Sondermodell kann in den drei flotten Metallic-Lackierungen „Bluish Black Pearl Metallic“, „Quasar Gray Metallic“ und „Silky Silver Metallic“ geordert werden. Suzuki Deutschland gibt für den Jimny eine unverbindliche Preisempfehlung von 15.990 Euro inklusive Mehrwertsteuer vor, was einen Preisvorteil von 1.000 Euro darstellt. Der Suzuki Jimny Style ist streng limitiert und nur verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Suzuki Jimny verzichtet auf ESP

Der Suzuki Jimny ließ in den vier Jahrzehnten seit Start der Baureihe nie von seinem Konzept – robuste Allradtechnik, hoher Spaßfaktor, fairer Preis – ab. Der drehfreudige 1,3-Liter-Benzinmotor mit 63 kW/ 86 PS verbraucht im kombinierten Durchschnitt 7,1 Liter und kommt problemlos der aktuellen Euro5-Norm nach. Kein ESP, aber Drei-Kanal-ABS und zwei Full-Size-Airbags gewähren Sicherheit. Der bewährte wie robuste Allradantrieb mit Geländeuntersetzung garantiert jederzeit beste Traktion sowie Vorankommen und lässt sich auch im unwegsamsten Gelände zuschalten. Zusammen mit dem verwindungssteifen Leiterrahmen und einem Wendekreis von nur 9,8 Metern gibt der Jimny Style auf und abseits der Straße ein ausgesprochen starkes Bild ab.