Auto News, Auto Magazin
03.07.2012

Suzuki Swift „BlackWhite“ haut akustisch und optisch auf den Putz

Suzuki Händler bieten Swift Sondermodell ab August an

Im nächsten Monat bringen die Suzuki Händler den Swift „BlackWhite“ auf den Markt. Die limitierte Suzuki Swift Sonderedition soll vor allem lifestyle- und designorientierte Fahrer ansprechen, die auch im Auto ein wohlklingendes Musikerlebnis wünschen.

 
Suzuki Swift „BlackWhite“ ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH Suzuki Swift „BlackWhite“ ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

Der Suzuki Swift „BlackWhite“ trumpft mit einer einzigartige Optik auf, die gezielt mit den Kontrastfarben Schwarz und Weiß spielt. Die Suzuki Händler bieten den extravagante Cityflitzer in den beiden Außenfarben „Cool White Pearl Metallic“ und „Cosmic Black Pearl Metallic“ an. Die Dach- und Spiegelfolierung mit 3M-Carbon-Folie sowie die 17-Zoll- Alufelgen kommen beim weißen Swift Sondermodell in Schwarz und beim schwarzen Pendant in Weiß. Dabei verleiht in erster Linie die Dach- und Spiegelfolierung mit ihrer eleganten Carbon-Optik sowie ihrer erhabenen Struktur dem Swift eine einmalige Note.

Swift Sondermodell sorgt für Musikerlebnis auf vier Rädern

Das Swift Sondermodell „BlackWhite“ punktet im Interieur mit einem exquisiten HiFi-System. Die Multimedia-Anlage glänzt mit hohem Bedienkomfort und einem 5,8 Zoll großen Display. Auf ihr lassen sich spielt es Musik- und Videosammlungen in fast jedem gängigen Format wiedergeben. Das System im besonderen Suzuki Swift weist eine integrierte Parrot Bluetooth-Freisprechanlage sowie Aux-Eingang und USB-Anschluss zur einfachen Einbindung von iPod, iPhone und anderen Geräte auf. Musikfans werden ferner den Subwoofer und den Verstärker aus dem Hause Pionier liebne, die – unter den Sitzen versteckt – für den perfekten Sound garantieren.

Suzuki Swift Preis startet bei 15.490 Euro

Kunden des agilen Suzuki Swift „BlackWhite“ erwartet serienmäßig neben etlichen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage mit Pollenfilter, höhenjustierbarem Lederlenkrad oder umklappbarer Rücksitzlehne auch ein umfassendes Sicherheitspaket mit sieben Airbags, ESP mit deaktivierbarer Traktionskontrolle sowie ISOFIX-Kindersitzfixierungen. Den spritzigen Zweiürer mit 1,2-Liter-Vierzylinderbenziner bieten die Suzuki Händler samt Metallic-Lackierung ab 15.490 Euro an. Das 94 PS starke Triebwerk verbraucht genau 5,0 l/100 km und emittiert entsprechend geringe 116g CO2/km.

Weitere Artikel aus der Kategorie
Neuheiten