Toyota Aygo Cool Red – Preisvorteil inklusive

Toyota Sondermodell ab 11.750 Euro erhältlich

Der Toyota Aygo Cool Red lockt mit der exklusiven Außenfarbe Navachorot-Mica-Metallic und weiteren Extras zur Kleinwagen-Abteilung vom Autohändler.

Toyota Aygo Cool Red – Preisvorteil inklusiveToyota Aygo Cool Red ©Toyota Deutschland Gmbh

Dem Toyota Aygo Cool Red kommt Aufgabe zu, den Aygo CoolBlue nach 15 erfolgreichen Monaten auf dem Automarkt abzulösen und die neue Farbphilosophie für Sondermodelle vom kleinen Toyota-Auto fortzuführen, die das Außendesign mit speziellen Ausstattungsmerkmalen im Innenraum kombiniert. Das Sondermodell Aygo Cool Red ist ab dem 17. April zu Preisen ab 11.750 Euro zu bekommen. Beim Autokauf profitiert der Kunde von einem Preisvorteil in Höhe von 950 Euro gegenüber der mittleren Ausstattungslinie „City“, auf der das Sondermodell basiert.

Toyota Aygo Cool Red kommt auf 14-Zoll-Felgen aus Leichtmetall

So verfügt der Toyota Aygo Cool Red etwa über neu gestaltete 14-Zoll-Felgen aus Leichtmetall, Lederlenkrad, Lederschaltknauf und eine Klimaanlage. Ebenso hat der Kleinwagen ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern und externem Audio-Eingang, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie elektrische Fensterheber mit an Bord.  Gegen Aufpreis sind ferner Leder-/Alcantarasitze, eine elektronische Stabilitätskontrolle  (ESP) mit Antriebsschlupfregelung sowie das automatisierte MultiMode-Getriebe lieferbar, falls das manuellen Fünfgang-Getriebe nicht reichen sollte, die 50 kW/68 PS vom Toyota 1.0 VVT-i-Motor zu verwalten.

Aygo Cool Red: Kleinwagen mit vielen Sicherheitsfeatures

Damit der Aygo Cool Red seinem Namen alle Ehre macht, findet sich die Außenfarbe sich im Polsterdesign wieder, da die Netzstruktur des Stoffes in einem Anthrazit/Rot gehalten ist. Auch an den Instrumentenringen der Luftaustrittsdüsen, der Instrumenteneinheit und des Drehzahlmessers kommt das Navachorot zum Einsatz. Im Toyota Aygo CoolRed sind Zur Sicherheit Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Kopfairbags vorn und hinten sowie Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer Verbaut. Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und zwei ISOFIX-Kindersitzbefestigungen sind im Toyota-Kleinwagen weiterhin serienmäßig.