Toyota iQ als rollendes Kunstwerk gefällig?

Joana Vasconcelos verziert den Toyota Kleinstwagen

Der Toyota iQ in farbenfrohem Design ist jetzt in Portugal erhältlich. Die limitierte Auflage umfasst fünf einzigartige wie kunterbunter Cityflitzer

Toyota iQ als rollendes Kunstwerk gefällig?Toyota iQ by Joana Vasconcelos ©Toyota Deutschland GmbH

Ein farbenfrohes Feuerwerk brennt der Toyota iQ „Urban Art by Joana Vasconcelos“ ab. Die portugiesische Künstlerin hat den Toyota Kleinstwagen in ein rollendes Kunstwerk mit kräftigen, lebendigen Farben und außergewöhnlichen Formen verwandelt. Fünf Exemplare rollen jetzt exklusiv in die Showrooms portugiesischer Toyota Händler. Wie der Toyota iQ Preis für diese Sondermodelle ausfällt, wurde allerdings nicht bekannt gegeben.

Toyota Kleinstwagen nicht zum ersten Mal individualisiert

Die Designerin Vasconcelos ist mit ihren Installationen, Skulpturen und Fotografien zu weltweiter Bekanntheit geraten. Sie greift häufig auf vorhandene Materialien sowie alltägliche Gegenstände zurück und schafft aus ihnen ein neues Gesamtkunstwerk. Nach der Markteinführung des Toyota iQ in Portugal hat sie das Stadtauto bereits 2010 in Pop-Art-Manier umgestaltet, was enormes Aufsehen erregte.

Passende Tasche und Schlüsseletui zum Toyota iQ erhältlich

Für die Sonderedition vom Toyota Kleinstwagen lässt sich die Gegenwartskünstlerin in punkto Kreativität erneut nicht lumpen. Jede der fünf Einheiten unterscheidet sich in Form- und Farbgebung, folgt aber dem gleichen Konzept, was Exklusivität wue auch künstlerischen Wiedererkennungswert sicherstellt. Das von Hand aufgetragene Design steht für höchste Qualität und Langlebigkeit. Passend zum Toyota iQ „Urban Art by Joana Vasconcelos“ kommen in Portugal eine Tasche und ein Schlüsseletui im identischen Look in den Handel.