Toyota Prius+ bietet mehr Komfort zum selben Preis

Preisnachlass bei Prius+ Life und Prius+ Executive

Der siebensitzige Toyota Prius+ kommt ab August mit besserer Ausstattung, dennoch bleibt der Basispreis unverändert bei 29.900 Euro. Bei der mittleren Trimmlinie „Life“ und der neuen „Executive“-Reihe genießen Kunden vom Toyota Hybrid-Van sogar gesenkte Preise.

Toyota Prius+ bietet mehr Komfort zum selben PreisToyota Prius+ ©Toyota Deutschland Gmbh

Der Basisumfang des Toyota Prius+ enthält ab sofort serienmäßig einen höhenjustierbaren Fahrersitz samt elektrisch einstellbarer Lordosenstütze. Zusätzliche Ablagetaschen an der Rückenlehne der Vordersitze und eine herausnehmbare Kofferraumabdeckung steigern Komfort und Vielseitigkeit. Des Weiteren umfasst der umweltschonende Toyota Van nach wie vor LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, die elektronischen Stabilitätskontrolle, das Schleudertrauma-Schutzsystem WIL und eine Klimaautomatik, die auch über das Lederlenkrad bedient werden kann.

Prius+ Life nun 250 Euro günstiger

Der Toyota Prius+ Life rollt künftig stets auf 17-Zoll-Alufelgen zum Kunden. zum Standardumfang dieser mittleren Ausstattungslinie zählen zudem das Multimediasystem Toyota Touch einschließlich Rückfahrkamera, ein Head-Up-Display, ein Smart-Key-System, Privacy Glas sowie Sonnenrollos für die hinteren Seitenscheiben. Gegen Aufpreis gibt’s beim Toyota Händler das zweiteilige Panoramadach, das über Vorder- und Fondsitze verläuft. Als günstiger Alternative zum Leder-Paket ist nun eine Vinyl-Lederausstattung samt Sitzheizung erhältlich. Der Toyota Prius+ Preis der Life-Version sinkt um 250 auf 31.800 Euro.

Toyota Prius+ verbraucht 4,1 l/100 km

Die Topausstattung des Prius+ heißt wie beim zum Toyota Prius nun „Executive“. Die ab 36.400 Euro lieferbare Version löst die 750 Euro teurere „TEC-Edition“ ab und bietet unter anderem LED-Scheinwerfer, das Panoramadach, das Toyota Touch Pro-Navi, einen intelligenten Einparkassistenten, Abblendlichtautomatik und Sitzheizung. Das Pre-Crash System und die radarbasierte, adaptive Temporegelanlage sind optional verfügbar. Ausstattungsunabhängig gibt’s im 4,62 Meter langen Toyota Prius+  ausschließlich den aus Benzin- und Elektromotor kombinierten  Hybridantrieb, der im Schnitt 4,1 l/100 km verbraucht. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 96 g/km.