Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert den neuen e-load up!

VW up! als elektrischer Kleintransporter auf der IAA 2013

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert auf der aktuellen IAA in Frankfurt eine weitere Idee zum Thema „Urban Commercial Mobility“: Einen elektrisch angetriebenen Stadtlieferwagen namens „e-load up!“.

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert den neuen e-load up!VW e-load up! ©Volkswagen AG

Der neue e-load up! auf Basis des VW e-up! empfiehlt sich als wendiger Stadtlieferwagen für Servicetechniker, Pizza-, Kurier- oder für Sozialdienste. Bei entsprechender Nachfrage wäre eine Serienfertigung vom elektrichen VW Transporter kurzfristig einzurichten. Und wer weiß, vielleicht sorgen ein Sitzplatz für den Fahrer, ein Klappsitz daneben und mehr als 1.400 Liter Ladevolumen ja für ausreichendes Interesse. Der gegenüber dem serienmäßigen VW up! um 15 mm höhergelegte Stadtlieferwagen bringt 1.164 kg auf die Waage und kann eine Gesamtnutzlast von 306 kg schultern – das sollte für Pizza und Pakete absolut langen.

Der e-load up! fährt bis zu 160 km weit

Nahezu lautlos wird der VW up!-Elektrotransporter von einer E-Maschine mit 60 kW/ 82 PS Spitzen- und 40 kW/ 55 PS Dauerleistung angetrieben. Das maximales Drehmoment von 210 Newtonmetern liegt im kleinsten aller VW Nutzfahrzeuge konzeptbedingt ab der ersten Umdrehung an. So summt der e-load up! in 12,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und macht 130 Sachen Spitze. Die im Unterboden beherbergte Lithium-Ionen-Batterie mit einer Speicherkapazität von 18,7 kWh erlaubt mit einer Ladung dank des niedrigen Fahrzeuggewichts gemäß NEFZ Reichweiten  bis zu 160 Kilometer.

VW up!-Transporter fast überall aufzuladen

Hinterm „Tankdeckel“ des e-load up! verbirgt sich optional das von Volkswagen und weiteren Herstellern standardisierte CCS-Ladesystem. Es unterstützt Gleich- und Wechselstromladung gleichermaßen, sodass die Batterie an den meisten Ladestationen unabhängig von Stromquelle und angebotener Ladegeschwindigkeit geladen werden kann. Schon nach 30 Minuten hat der e-load up! sein Energiereservoir bis zu 80 Prozent aufgefüllt. Der reguläre load up! steht mit allen Serienaggregaten der VW up!-Pkw-Version vom sparsamen Otto- bis zum prämierten Erdgasmotor zur Verfügung.