Volvo V60 präsentiert

Volvo Kombi ist Stallgenosse der S60-Limousine

Der Volvo V60 wurde speziell für den europäischen Markt konzipiert. Hier sollen 90 Prozent der jährlich produzierten 50.000 Volvo Kombi verkauft werden.

Volvo V60 präsentiertVolvo V60 ©Volvo Car Corporation

Wer einen Volvo Kombi mit viel Laderaum wünscht, sollte zu V70 oder XC70 greifen – tatsächlich orientiert sich der Volvo V60 wie andere „Lifestyle“-Kombis mehr an einem Coupe. Dazu passt das sportliche Fahrwerk: Für den europäischen Autohandel ist das dynamische Chassis Standard, andere Märkten bekommen das weicher abgestimmte Komfort-Fahrwerk angeboten. Optional ist jeder V60 mit dem Four-C-Sportfahrwerk ausgestattet werden. Allradantrieb ist serienmäßig nur im Volvo V60 T6 an Bord und auf Wunsch im Volvo V60 D5 mit Automatik erhältlich.

Volvo V60 fasst im Kofferraum überschaubare 430 Liter

Funktionell ist der neue Volvo V60 natürlich auch, die Rückbank ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und der Beifahrersitz vollständig umklappbar. Jede Lehne der dreiteiligen Rückbank lässt sich einzeln umklappen. Die Kopfstützen werden elektrisch versenkt. Die Rückbank kann auf den beiden Fenster-Plätzen mit integrierten und zweistufig höheneinstellbaren Kindersitzen versehen werden. Maximale Nutzbarkeit muss die Ladefläche erbringen. Die breite Heckklappe des Volvo Kombi erlaubt einfachen Zugang, zusätzlicher Stauraum befindet sich hinter den Radkästen und unter dem Ladeboden. Insgesamt kommt der V60 auf  eine Ladekapazität von – wenig berauschenden – 430 Litern.

Kräftige Motoren der S60-Limousine im Volvo Kombi

Der Volvo V60 kommt mit einer sehr umfangreichen Motorenpalette, die vier- und sechszylindrige Benziner sowie fünfzylindrige Volvo Diesel beinhaltet. Es folgen einige interessante Motorisierungen für den Volvo Kombi, sportiv und wirtschaftlich:

  • Volvo T6 3.0: 304 PS/ 224kW; 440 Nm; 10,2l/100 km
  • Volvo 2.0T GTDi: 203 PS/149 kW; 300 Nm; 7,9 l/100 km 
  • Volvo T5 2.0: 240 PS/176 kW; 320 Nm
  • Volvo T4 1.6: 180 PS/132kW; 240 Nm
  • Volvo T3 1.6: 150 PS/110 kW; 240 Nm
  • Volvo D3 2.0: 163 PS/120 kW; 400 Nm; 5,2 l/100 km
  • Volvo D5 2.4: 205 PS/151 kW; 420 Nm; 5,9 l/100 km