VW New Midsize Coupé debütiert in Peking

Flotte VW Coupé-Studie auf der Auto China 2014 Glei

Gleich drei VW Concept Cars stehen vom 20. bis zum 29. April im Zentrum des Messeauftritts der Wolfsburger auf der Auto China 2014 in Peking.

VW New Midsize Coupé debütiert in PekingVW New Midsize Coupé ©Volkswagen AG

Neben der Weltpremiere des modellgepflegten Touareg stellt Volkswagen den chinesischen Besuchern drei Studien vor: Den äußerst sportlichen Golf R 400, das dynamisch gezeichnete New Midsize Coupé und den Golf Edition zum 40. Geburtstag des VW Golf. Einen Blick in die Zukunft erlaubt ein viertüriges Coupé: das konzeptionelle VW New Midsize Coupé. Volkswagen zeigt die Studie das Concept Car ebenfalls in Peking und kombiniert hier Designkniffe von Limousinen und Sportwagen.

VW Coupé-Studie kommt in rotem Effektlack

Das VW New Midsize Coupe bietet abgesehen von den vier Türen traditionelles Coupé-Design: Die 142 cm hohe und 184 cm breite Karosserie vermittelt einen tiefen Schwerpunkt; gleichzeitig sorgt die Linienführung von der langen Fronthaube über die markante Dachlinie bis hin zur athletischen C-Säule mit kurzem Gepäckraum für eine sehr dynamische Silhouette. Das VW Coupé trägt den brillant roten Effektlack „Dragon Red“, der farblich mit den hochglänzend schwarzen Bereichen wie der Dachfläche samt integriertem Panoramadach kontrastiert.

20-Zöller für das VW New Midsize Coupe

Die Frontpartie der VW Coupé-Studie wird vom avantgardistischen Kühlergrill mit LED-Scheinwerfern in 3D-Optik und einem großzügigen unteren Lufteinlass mit prägnantem Chromtrimm dominiert. In der Seitenansicht rücken die 20-Zoll-Multi-Spoke-Alufelgen mit 245/40er Niederquerschnittspneus das Erscheinungsbild vom VW New Midsize Coupe in die Nähe echter Sportwagen.