Nissan Händler freuen sich über 11,5 Prozent Absatzplus

Nissan Händler freuen sich über 11,5 Prozent Absatzplus

Die Nissan Autohäuser bleiben auf Erfolgskurs: 5.972 neu zugelassene Nissan Modelle im September stellen ein Wachstum von 11,4 Prozent gegenüber dem Vorjahrsmonat dar. Der japanische Autohersteller legt damit deutlich mehr als der deutsche Gesamtmarkt zu.

122956_1_5

Im neunten Monat des Jahres stieg die Gesamtzahl der Neuzulassungen hierzulande um 5,2 Prozent auf 260.062 Fahrzeuge. Der Marktanteil der Nissan Modelle ließ sich auf 2,3 Prozent erhöhen, was vor allem auf dem begehrten Trio Qashqai, Juke und X-Trail zu verdanken ist. Allein vom Qashqai händigten die Nissan Händler insgesamt 1.922 Einheiten an Kunden aus.

Nissan Modelle halten zwei Prozent Marktanteil

Jene Nissan SUV sind auch der Wachstumstreiber der ersten drei Quartale: Von Januar bis September haben die Nissan Händler laut Kraftfahrt-Bundesamt insgesamt 46.729 Neufahrzeuge abgesetzt, was einer Steigerung von 16,8 Prozent gegenüber den ersten neun Vorjahresmonaten.Die Nissan Neuwagen halten folglich einem Marktanteil von zwei Prozent. Nissan zählt damit zu den erfolgreichsten Herstellern mit über ein Prozent Marktanteil.

Der neue Pulsar rollt bald zum Nissan Händler

„Nissan setzt seinen vor über einem Jahr begonnenen Wachstumskurs fort und startet mit Rückenwind in den Herbst. Doch damit nicht genug: Mit dem neuen Nissan Pulsar, der derzeit auf dem Pariser Salon seine Publikumspremiere feiert, bekommt unsere Modellpalette bereits in den nächsten Wochen attraktive Unterstützung“, lobte Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH, den Erfolg der Nissan Händler.

Bild: der neue Nissan Pulsar ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH