700 PS für den Audi RS7

Wildes Audi RS7 Tuning von Abt

Abt Sportsline, der weltgrößte Veredler von Fahrzeugen der Marken Audi und VW hat mit seiner Interpretation des stylisch-starken Audi RS7 ein echtes Ass im Ärmel. Die Allgäuer bescherten ihrem Abt RS7 keineswegs nur einen neuen Heckspoiler in Sichtcarbon.

700 PS für den Audi RS7Der Abt RS7 ©ABT Sportsline GmbH

Wer bei diesem Audi RS7 nicht genau hinschaut, dem entgeht einiges: „Das Kennzeichen unseres Fotofahrzeugs verrät bereits, dass in dem viertürigen Coupé mindestens 666 teuflische PS beziehungsweise 490 kW stecken“, schmunzelt Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt: „Das ist deutlich mehr als die gewiss nicht kleinliche Serienleistung von 560 PS oder 412 kW.“ Mit dem Abt Power „New Generation“ genannten Audi RS7 Tuning per Eingriff in die Elektronik legt außerdem das Drehmoment von 700 auf 830 Nm zu, die Höchstgeschwindigkeit des Audi RS-Boliden wird elektronisch auf 300 km/h limitiert.

„Audi RS7 Tuning ohne Konflikte“

Noch wüster geht es im Abt RS7 mit passender Auspuffanlage und Power S „New Generation“ zu, wobei Laufkultur und Leistungsentfaltung nicht zu wünschen übrig lassen. Gegenüber dem serienmäßigen Audi RS7 leistet die finale Ausbaustufe satte 25 Prozent mehr: 700 PS/ 515 kW und 880 Nm Drehmoment liegen an, wobei das Spitzentempo auf 320 km/h erhöht wird. Doch egal, ob beim Audi RS7 Tuning Abt Power oder Power S zum Einsatz kommen: „Alle Leistungssteigerungen der neuesten Generation verfügen über das eigenständige Abt-Steuergerät mit passender, von uns entwickelter Software, so dass sie effizient und konfliktfrei mit modernen Premium-Motoren harmonieren“, erklärt Hans-Jürgen Abt.

Große Räder für den Audi RS7

Akustische Präsenz beschert dem viertürigen Audi Coupé die optionale Schalldämpferanlage aus Edelstahl, die es ausschließlich zusammen mit der Leistungssteigerung auf 700 PS gibt. So wird der Alltag ganz schnell zum Renntag. Das markante Gebrüll passt zum souveränen Look des Audi RS7, den Abt Spurverbreiterungen und sportliche Räder aus Leichtmetall vervollständigen. Die ER-C mit „Silverbullet-Look“ gibt’s in 20 Zoll, die DR im eleganten Farbton Gunmetal sogar in 21 Zoll. Auf Wunsch sind beide Abt-Felgen auch als attraktive Komplettradsätze inklusive geeigneter Hochleistungsreifen erhältlich. So sind selbst 700 Pferde im Abt RS7 ganz einfach handzuhaben.