Abt macht das Audi RS5 Cabrio schneller

Nach dem Audi RS5 Tuning läuft das Cabrio 290 km/h Spitze

Die Vorhersagen aus dem Allgäu sind nach dem Audi RS5 Tuning unmissverständlich: Im Frühjahr und Sommer 2014 ist lokal immer wieder Windgeschwindigkeiten von bis zu 290 km/h zu rechnen – vor allem bei Sonnenschein und wolkenfreiem Himmel.

Abt macht das Audi RS5 Cabrio schnellerDas Abt RS5 Cabrio ©ABT Sportsline GmbH

Denn Abt Sportsline, weltgrößter Veredler der Marken des Volkswagen-Konzerns, kippt das serienmäßige Tempolimit im Audi RS5 Cabrio. Somit kann der 450 PS/331 kW leistende 4.2 FSI seine Bärenkräfte frei entfalten und die Tachonadel stramm in Richtung der 300er-Marke wandern lassen. Eine passende Edelstahl-Schalldämpferanlage, bestehend aus Mittel- und Endschalldämpfer, bringt nach dem Audi RS5 Tuning den ohnehin schon betörenden Sound des V8-Saugers noch besser zur Geltung.

Gewindefahrwerk fürs Audi RS5 Cabrio gefällig?

In punkto Kurvendiskussion steuert Abt Sportsline beim Audi RS5 Tuning auf Wunsch ein Gewinde-Sportfahrwerk bei. Dieses ermöglicht eine variable Absenkung oder Anhebung vom Audi RS5 Cabrio. „Mit dem hinterdrehten Felgenbett und der Lackierung in Gunmetal sorgen bereits unsere DR Leichtmetallräder für einen ganz neuen Look“, sagte CEO Hans-Jürgen Abt zum montierten Komplettradsatz in 9,5 x 20 Zoll, bei dem passende Spurverbreiterungen das Fahrverhalten noch weiter optimieren. Alternativ gibt’s im Abt Felgen-Programm 2014 noch weitere ansehnliche Guss- und Schmiederäder für den RS5.

Dynamischere Note nach Audi RS5 Tuning

Wer im Rahmen vom Audi Tuning noch einen ganz besonderen Blickfang wünscht, um die sportlichen Tugenden seines RS5 zu akzentuieren, greift am besten zusätzlich noch zu den Abt Kotflügeleinsätzen. Sie verpassen der dynamischen Optik vom Audi RS5 Cabrio noch einen weiteren Schuss Dramatik. Somit verströmt der RS5 nach dem Abt Tuning-Eingriff jede Menge frischen Wind – egal ob mit offenem oder geschlossenem Verdeck.