Abt Sportsline widmet sich der Audi SUV-Garde

Dieseltuning für die Audi Modelle Q3, Q5 und Q7

Wer Geräumigkeit schätzt und gerne flott durch den Alltag braust, ist mit einem SUV aus dem Hause Abt Sportsline bestens bedient. Egal ob Audi Q3, Q5 oder Q7 – sie alle kommen in den Genuss der beim Abt Tuning üblichen Leistungssteigerung und Designupgrades.

Abt Sportsline widmet sich der Audi SUV-GardeDer Abt Q7 ©ABT Sportsline GmbH

Die Audi SUV verfügen nach dem Abt Tuning über mindestens 200 gut trainierte Pferde und erheblich mehr Drehmoment. Das macht die Audi Modelle nicht nur sportlicher, sondern verschafft ihnen im Alltag auch herausragendem Durchzug. So legt zum Beispiel der Audi Q7 3.0 TDI in der 245 PS/ 180 kW starken Basismotorisierung nach dem Eingriff von Abt Sportsline auf 282 PS/ 207 kW zu. Das entsprechende Audi SQ5 Tuning resultiert in 360 PS/ 265 kW. Nach „oben“ gibt’s kaum Grenzen: So lässt sich der Audi Q7 V12 TDI mit dem riesigen Sechsliter-Diesel auf stramme 560 PS/ 412 kW und gewaltige 1.200 Nm Drehmoment bringen.

Abt Felgen veredeln die Audi SUV

Die geländetauglichen Audi Modelle und ihre Verwandten aus Wolfsburg bekommen seit dem ersten Touareg 2002 in der Allgäuer Traditionsschmiede selbstverständlich nicht nur Motor-Optimierungen – die dazugewonnen Kraft muss ja auch stilvoll auf die Straße gebracht werden. Passend zur athletischen Linie empfiehlt ABT etwa die schwungvoll-sportiven DR Felgen aus hauseigener Entwicklung oder das aktuelle Design-Rad ER-C. Sie alle heben durch ihr Styling und ihre Eigenschaften den Vorwärtsdrang des Audi SUV-Trios hervor und setzen den sportlichen Anspruch von Abt Sportsline und seinen Kunden bis ins letzte Detail gekonnt um. Freilich offeriert der Kemptener Audi Tuner auch dem Fahrzeuggewicht und der Leistung entsprechende Reifen zusammen mit den extravaganten Leichtmetall-Rundlingen.

Bodykit für die Audi Modelle

Auch den sportliche Auftritt der Audi SUV wertet Abt mit hochwertigen Designelementen weiter auf: Kühlergrill und frontschürze verhelfen den Wagen zu einem entschlosseneren Blick, während Schwellerverkleidungen die Seitenlinien dieser besonderen Automobile akzentuieren; Heckspoiler und -schürze verleihen den Audi Tuning-Boliden schließlich einen kraftvollen Abschluss. „In unseren Versionen packen wir noch eine gehörige Portion Power auf die SUVs und das darf man auch sehen“, erläutert Hans-Jürgen Abt, CEO des weltweit größten Veredlers von Fahrzeugen aus dem Volkswagenkonzern. Wer mehr über die SUVs von Abt erfahren will, findet unter www.abt-sportsline.de alle Infos zu Technik und Optik. Mit dem aufwändigen Konfigurator kann dort unter anderem das eigene Traumauto zusammengestellt werden.