Auto News, Auto Magazin
19.10.2011

Essen Motor Show gibt Gas

Volles Haus zur Essen Motor Show 2011

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum haben sich über ein Drittel mehr Aussteller zur Essen Motor Show 2011 angemeldet. In diesem Zusammenhang konnten die Organisatoren der Tuning-Messe beinahe doppelt so viel Fläche wie 2010 vermieten.

 
Wilde Tuning Cars auf der Essen Motor Show 2011 ©MESSE ESSEN Gmb Wilde Tuning Cars auf der Essen Motor Show 2011 ©MESSE ESSEN Gmb

Die Essen Motor Show 2011 drückt auf den Lachgas-Schalter und setzt auf der Überholspur zum Durchstarten an: Über 33 Prozent mehr Aussteller, knapp doppelt so viel vermietete Ausstellungsfläche gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitpunkt - diese herausragende Zwischenbilanz konnte die Messe Essen schon rund viereinhalb Monate vor dem Beginn der Tuning-Messe am 26. November ziehen. Unter den registrierten Unternehmen befinden sich mehr als 30 Neu-Aussteller, die in den letzten Jahren mit der Messeteilnahme aussetzten oder noch nie auf der Essen Motor Show vertreten waren.

Essen Motor Show zieht Tuning-Legenden an

Zu  den Ausstellern auf der Essen Motor Show gehören renommierte Unternehmen wie Eibach und Vogtland Autosport, Mattig Exclusiv, Bilstein, SKN Tuning, Foliatec, Race Brand, TurboArt Engineering, Fintec und viele – wirklich viele – mehr. Einer der beliebtesten, da unkompliziertesten Tuning-Bereiche, das Feld der Räder, Reifen und Felgen zeichnet auf der Essen Motor Show 2011 sich eine erhebliche Vergrößerung des Angebotes aus. Logisch: alte Pellen runter, neue Schlappen drauf, fertig.

Essen Motor Show bietet Reifen und Räder zur Genüge

So vergrößert auf der Essen Motor Show 2011 zum Beispiel der koreanische Reifenhersteller Hankook seine Standfläche. Neu in bei der Automesse in Essen ist der Rennsport-Spezialist OZ Deutschland wie auch der australische Marktführer PDW oder MB Design mit seinen Eta-Beta-Felgen. Syron-Tyres ist ebenso dabei und Continental tritt abermals zusammen mit Edeltunern auf. Vredestein stellt wieder aus wie Premio, Reifen vor Ort und Reifen Go. Außerdem gaben bereits die Felgenhersteller Alutec, ATS, Borbet, Brock, ICW, Oxigin, Rial und Ronal ihre Zusage zur Essen Motor Show ab.

Themenrelevante Artikel
Weitere Artikel aus der Kategorie
Tuning