Ford Fiesta ST Tuning von Loder1899

235 PS für den Fiesta ST

„Leistung ist durch nichts zu ersetzen.“ Loder1899 widersetzt sich dieser simplen Regel nicht und verpasst dem kleinen Ford Fiesta ST satte 52 PS Mehrleistung.

Ford Fiesta ST Tuning von Loder1899Ford Fiesta ST by Loder1899 ©Loder1899 GmbH

Nach dem Ford Fiesta ST Tuning flitzt der kleine Kölner in flotten 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km – so schnell wie ein Porsche 911 in den 80er Jahren. Damals hat wohl keiner damit gerechnet, dass 30 Jahre später ein Fiesta die gleichen Beschleunigungswerte zu erreichen vermag. Die Mehrleistung vom Fiesta ST ergibt sich durch das Zusammenspiel von Ladeluftkühler, Auspuffanlage und Chiptuning. Loder1899 hält des Weiteren eine kraftvollere Bremsanlage, ein Sportfahrwerk und eine Auswahl an Leichtmetallfelgen für den Ford Kleinwagen bereit.

Loder1899 haucht dem Fiesta ST 335 Nm ein

Den aufgemotzten Fiesta ST befeuert ein mechanisch unveränderter Ford 1.6 EcoBoost-Vierzylinder, den das geänderte Motormanagement von serienmäßig 134 kW/ 182 PS bei 5700 Umdrehungen auf 235 PS bei 6045 Touren steigert. Das  Drehmoment legt von 240 Nm bei 2000 Umdrehungen auf 335 Nm bei 3035 Touren zu. An der Kraftübertragung des Ford Fiesta ST, einem Sechsgang-Schaltgetriebe, wurde indes nichts verändert. Der Verbrauch der Fiesta-Topversion nach dem Ford Tuning beläuft sich auf 6,0 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 159 g/km entspricht.

Preise vom Ford Fiesta ST Tuning-Programm

Das Ford Fiesta ST Tuning gibt’s freilich nicht umsonst, die Sportauspuffanlage und den Sportkatalysator für 891,01 beziehungsweise 755,58 Euro. Der neue Ladeluftkühler schlägt mit 742,26 Euro zu Buche, der Eingriff ins Motormanagement des Fiesta ST mit 920,76 Euro. Die Bremsanlage mit 318-Millimeter-Scheiben kommt zu 2082,50 Euro. Eine simple Tieferlegung um 25 Millimeter kostet 171,81 Euro, das Bilstein B14 Gewindefahrwerk glatte 890 Euro. Das abgebildete 7,5×18 Zoll große Alukomplettrad „Matzuda“ in Silber mit 205/35er Reifen gibt’s ab 1.545,16 Euro pro Stück, das schwarze Alukomplettrad „Assetto“ in den identischen Abmessungen ab 2.082,50 Euro pro Stück