Haubenbra – Black Nose

Schutz vor Steinschlagen und Insekten am Auto

Wer diese schwarzen Anbauteile an Fahrzeugen schon immer für skurriles Tuning hielt oder sich fragte, warum die Autohersteller jetzt schon lange gebaute Serienwagen wieder wie Erlkönige tarnen, findet hier Aufklärung.

Haubenbra – Black NoseHauben-Bra am PT Cruiser ©flickr / MGSpiller

Der Insekten- und Steinschlagschutz Bra ist – wie könnte es anders sein – eine Innovation aus Amerika, und primar durch die Privat-Fahrzeuge von Angehörigen der amerikanischer Truppen auch längst in Deutschland bekannt geworden. Der kurze Ausdruck „Bra“ bedeutet eigentlich  „Büstenhalter“, was für so gut wie jede Frau als „Wonderbra“ oder „Ultrabra“ ein Begriff sein dürfte. In Hinblick auf die Positionierung am Auto ist der Haubenbra allerdings zu etwas wie einem „Nasenschoner“ mutiert; viele Amerikaner sprechen deshalb, vielleichta uch wegen der allgegenwärtigen Prüderie,  lieber von der „black nose“, also der schwarzen Nase.

Motorsport-Flair dank Haubenbra

Mehrheitlich wird die Oberfläche vom Hauben-Bra aus Kunstleder und seine Innenseite aus Filz gefertigt. Der Steinschlag- und Insektenschutz, den es neben einteiligen Versionen auch in zwei- oder mehrteiligen Varianten gibt, wird mit Gummizügen, Metalllaschen und ausgklügelten Industrie-Saugnäpfen montiert, die auch bei starkem Fahrtwind für den korrekten Sitz an der Fahrzeugfront sorgen. Über die schwarze Farbe lässt sich indes nur rätseln; es ist jedoch wahrscheinlich dass sie der Motorsport-Optik wegen dominiert. Das Ensemble können ein Sport-Auspuff und diverse Spoiler abrunden.

Mit Bras Auto vor Steinschlag schützen

Die in den Vereinigten Staaten allgegenwärtigen Bras, die dort für viele Autofahrer geradezu zum guten Ton gehören, werden mittlerweile auch von einigen Produzenten in Deutschland gefertigt. Diese Vabrikate bieten im Gegensatz zu den nur für höhere Außentemperaturen tauglichen Bras amerikanischer Herkunft, auch winterfeste Ausführungen an. Einer dieser Anbieter ist der Zubehörspezialist JMS Fahrzeugteile aus Walddorfhäslach, der nun für über 400 Autotypen Bras aus waschbarem Kunstleder in sein Vertriebsprogramm aufgenommen hat. Der Preis für einen Haubenbra beträgt im Schnitt 120 Euro.