Irmscher Opel Insignia „Cross 4“

Insignia Tuning für die neue Generation

Nachdem der neue Insignia mit einer gründlichen Modellpflege in die Showrooms der Opel Händler gerollt ist, bietet  Irmscher bereits zum Marktstart das umfassende Individualisierungspaket „Cross 4“ an, um den Opel Insignia noch einzigartiger zu gestalten.

Irmscher Opel Insignia „Cross 4“Der neue Irmscher Insignia ©Irmscher GmbH & Co. KG

Schon zu Zeiten des vorigen Opel Insignia hat Irmscher ein Sondermodell im „Cross 4“ Look auf Räder gestellt und bietet nun für die Facelift Variante wieder ein ab sofort erhältliches Umrüstungspaket an. Bewundernde Blicke, optimierte Straßenlage und eine gesteigerte Performance beschert das Irmscher Tuning dem Insignia „Cross 4“. 

Cross-Look für den Insignia

Beim Opel Insignia Tuning betont Irmscher die unverwechselbare Silhouette mit Schwellerverkleidungen, einem integrierten Dachspoiler sowie einem perfekt in das Heck eingepassten Unterfahrschutz. Dieser fasst den vierflutigen Edelstahl-Nachschalldämpfer ein und lässt das Heck äußerst muskulös erscheinen. Die Kombination alle dieser Tuning-Teile verhilft dem Insignia zum angesagten Cross Look. Das Irmscher Tuning fürs Opel Flaggschiff lässt sich in allen Motorisierungen, beim Fronttriebler wie auch beim Allradler, direkt ab Werk oder als Nachrüstlösung vornehmen.

Leistungssteigerung des Opel Insignia in Arbeit

Das Irmscher Paket „Cross 4“ für den Insignia wird durch die neu gestalteten Leichtmetallfelgen Turbo Star exclusiv silber und Turbo Star black im Format 8,5×20 Zoll abgerundet. Das tiefergelegte sowie optimierte Fahrwerk sorgen am Opel Insignia für einen dynamischen Auftritt. An Leistungssteigerungen für die neu entwickelten Motoren arbeitet der Opel Tuner bereits. Das Irmscher Paket kann über sämtliche Irmscher Opel Händler bezogen werden.