Seat Ibiza SC „Sport Limited“

Seat Tuning ab Werk bringt reichhaltige Ausstattung

Mit dem Seat Ibiza SC „Sport Limited“ versucht die spanische VW-Tochter, durch künstliche Verknappung Kunden zu locken. Was beinhaltet das Seat Tuning?

Seat Ibiza SC „Sport Limited“Seat Ibiza SC ©flickr / foshie

Der Seat Ibiza SC „Sport Limited“ kommt in einer auf 300 Einheiten limitierten Edition auf den Automarkt. Der Listenpreis des ausschließlich in Lumina Orange lieferbaren Seat Autos beträgt 20.690 Euro. Das Ibiza SC-Sondermodell weist ferner außen diverse optische Highlights sowie mit umfangreiche Komfort- und Designfeatures im Innenraum auf. Dynamischen Vortrieb garantiert der Seat Ibiza Motor, ein 1.6-l- Benziner mit einer Leistung von 105 PS und 153 Nm Drehmomen. Das Interieur vom sportlichen Kleinwagen wurde beim Seat Tuning ab Werk ähnlich sportlich gestaltet.

Seat Tuning wertet den Innenraum auf

Die Mittelkonsole dieses Seat Ibiza SC trägt das „Sport-Limited“-Logo mit einer laufenden Nummerierung für jedes Fahrzeug. Das Orange der Türverkleidungen, Umrandungen der Lüftungsrahmen, Nähte von Lederlenkrad und Sportsitzen sowie der lederne Schaltknauf findet sich in der Außenlackierung vom Kleinwagen wieder. Den sportlichen Seat Tuning Look am Ibiza SC stellen das schwarze Kombiinstrument, die Lenkradspeichen in Kohlefaser-Optik und die Pedalerie im Aluminium-Look bereit. Das Komfortpaket besteht aus USB- und Bluetooth-Schnittstelle, Easy-Entry, Coming-home-Funktion, Regensensor sowie der – mäßigen Sicht geschuldet – Ultraschall-Einparkhilfe.

Seat Ibiza SC „Sport Limited“ weist tiefergelegtes Fahrwerk auf

Am Seat Ibiza SC „Sport Limited“ sorgen das Fahrzeugdach, die Außenspiegel und die 17-Zoll-Felgen aus Leichtmetall durch die schwarze Lackierung für einen angenehmen Kontrast zur orangefarbenen Karosserie vom begrenzt erhältlichen Kleinwagen. Das tiefergelegten Fahrwerk hilft den 215er-Reifen, den Straßenkontakt nicht zu verlieren. Eher optischer Natur ist das beim Seat Tuning montierte Aerodynamikkit am Ibiza SC, das Front- und Heckschürze, Dachspoiler und Schwellerleisten umfasst. sowie der Weitere Akzente am dreitürigen Ibiza setzen Kühlergrill im Wabenlook und der zentral platzierte Doppelrohr-Sportauspuff.