Toyota GT86 TRD ist Pace Car bei der VLN Langstreckenmeisterschaft

Toyota Kundenservice verpasst dem GT86 Original-Tuning-Teile

Ein Toyota GT86 Tuning-Bolide dient als Pace Car bei der VLN Langstreckenmeisterschaft. Der GT86 der exklusiven Cup Edition ist mit sportlichem Zubehör vom Tuning-Spezialist TRD (Toyota Racing Development) bestückt und führt das Teilnehmerfeld an.

Toyota GT86 TRD ist Pace Car bei der VLN LangstreckenmeisterschaftToyota GT86 TRD als Pace Car ©Toyota Deutschland Gmbh

Toyota Kundenservice stellt den GT86 für den Renneinsatz bereit, optimierte ihn mit zahlreichen Original-Zubehör-Teilen aus der Rennsport-Abteilung und gönnte ihm zusätzlich ein auffälliges Branding. Mit dem neuen Zubehör der TRD Performance Line gibt der kompakte Toyota Sportwagen auf der Rennstrecke wie auch auf der Straße ein gutes Bild ab: Ein Heck-Diffusor für 245 Euro senkt den Auftrieb und verbessert den Geradeauslauf vom Toyota GT86.

Rennsporttaugliche Toyota GT86 Tuning-Teile

Die Heckansicht des Toyota GT86 lässt sich mit einem Vier-Rohr-Endschalldämpfer für 1.489 Euro und einer Heckschürze zum Preis von 515 Euro aufwerten. Weitere Individualisierungsmöglichkeiten fürs Toyota Coupé umfassen unter anderem Front- und Heckspoiler (515 Euro/unlackiert 379 Euro) und ein Schwellerverkleidungen zu 569 Euro. Für sicheres Handling bei jeder Geschwindigkeit sorgen das Stabilisatoren-Kit für 1.025 Euro und die Carbon-Domstrebe für 379 Euro.

TMG GT86 Cup in der VLN-Serie

Seit 2013 richtet die Toyota Motorsport GmbH anlässlich der VLN-Serie am Nürburgring einen eigenen Markenpokal, den TMG GT86 Cup, aus. Das Cup-Modell kann für 45.815 Euro bei der Toyota Motorsport GmbH geordert werden. Für den Einsatz auf der Straße bieten die Toyota Händler das in 86 Einheiten gefertigte Sondermodell und mit hauseigenen TRD-Parts veredelt Toyota GT86 Cup Edition für 33.310 Euro an. Der Aufpreis  gegenüber der Serienversion beträgt hier 2.860 Euro.