Tuning World Bodensee 2014 für Yokohama ein voller Erfolg

2.700 absolvieren Offroad-Parcours auf der Tuningmesse

Mit einem Besucherplus von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr ging kürzlich die 12. Tuning World Bodensee zu Ende. Auch Reifenproduzent Yokohama, von Anfang an Partner der beliebten Tuningmesse, war von dem gewaltigen Publikumsecho begeistert.

Tuning World Bodensee 2014 für Yokohama ein voller ErfolgDer Yokohama-Offroadparcours ©Yokohama Reifen GmbH

„Vom 1. bis 4. Mai kamen dieses Mal gut 105.000 Menschen nach Friedrichshafen, das ist eines der besten Ergebnisse in der Geschichte der Tuning World Bodensee“, freut sich Rolf Kurz, General Manager Sales & Marketing bei Yokohama. Tatsächlich wurde der Besucherrekord aus dem Jahr 2006 nur um knapp 6.000 Personen verfehlt. „Unsere vielfältigen Aktivitäten bilden optimale Anknüpfungspunkte, um den Eventgästen die Stärken unserer Marke näherzubringen. Egal ob es nun um sportliche Straßenreifen oder Geländepneus geht.“

600 Meldungen zur Autoprämierung auf der Tuningmesse

Auf der Tuning World Bodensee 2014 nahmen allein 2.700 Gäste die Möglichkeit wahr, den Yokohama-Offroadparcours im Außengelände als Beifahrer mitzuerleben. Auch auf dem 357 Quadratmeter großen Hauptstand des Reifenherstellers herrschte trotz großzügiger Flächenbemessung reger Publikumsverkehr. Auch der wie üblich für die Privataussteller im Clubbereich ausgeschriebene Yokohama Tuning Award erwies sich abermals als echter Magnet: Die Jury sammelte 2014 satte 600 Anmeldungen für den Wettbewerb, bei dem in etlichen Kategorien die schönsten modifizierten Autos auf der Tuningmesse prämiert wurden.

Zahlreiche Yokohama-Nutze auf der Tuning World Bodensee 2014

Da Yokohama nicht nur Erstausrüster diverser Fahrzeughersteller ist, sondern auch hochkarätige Tuner beliefert, gab es auf der Tuningmesse einen CLS Shooting Brake von Brabus, einen Lorinser GL, eine A-Klasse von Piecha, einen Jaguar R-400 GTR von Ritter Cars sowie einen Mazda3 von Nippon Autosport mit Yokohama Reifen sehen. „Im weltweiten Motorsport sammelt Yokohama jede Menge Erfahrung und Kompetenz für die Entwicklung von Hochleistungsreifen für die Straße“, erklärt Rolf Kurz. Wer von so viel Pferdestärken animiert am liebsten gleich selbst Gas geben wollte, konnte auf der Tuning World Bodensee 2014 direkt einen der zwei Highend-Fahrsimulatoren besteigen.