Umfassendes Golf GTI Tuning von Eibach

Leistung und Handling vom Golf 7 GTI optimiert

Als Projektfahrzeug präsentiert Eibach, Hersteller von hochwertigen Fahrwerkskomponenten, nun, was in dem Wolfsburger Hot Hatch steckt. Gemeinsam mit seinen Partnern optimiert Eibach den Golf 7 GTI und verpasst ihn ein agileres Handling und mehr Leistung.

Umfassendes Golf GTI Tuning von EibachGolf 7 GTI by Eibach ©Heinrich Eibach GmbH

Das Golf GTI Tuning beginnt mit dem Eibach B12 Pro-Kit Performance Komplettfahrwerk. Es beschert dem Kompaktwagen perfekt aufeinander abgestimmte Eibach Pro-Kit Performance Fahrwerksfedern und Einrohr-Gasdruckstoßdämpfer von Bilstein. Dem Golf 7 GTI beschert das ein präzises Ansprechverhalten und eine herausragende Fahrdynamik bei zugleich hohen Reserven im Grenzbereich. Die gleichmäßige 40 mm-Tieferlegung verbessert die Performance und sorgt für eine noch sportlichere Note. Zur Feinabstimmung des Fahrwerks wurden beim VW Tuning die Eibach Anti-Roll-Kit Performance Stabilisatoren aus Rohr verbaut, die die Rollneigung der Karosserie senken.

Das Eibach Tuning-Programm lässt am Golf 7 GTI nicht aus

Als ideale Ergänzung vom Golf GTI Tuning werten die Eibach Spurverbreiterungen vom Typ „Pro-Spacer“ den Auftritt des VW Golf auf und runden das Paket ab. Entsprechend der Rad-Reifenkombination finden die Spurverbreiterungen nur an der Hinterachse Verwendung. Gemeinsam mit den Partnern Borbet und Continental verpasst Eibach den Golf 7 GTI auf die korrekten Schuhe: In Kombination mit dem High-Performance Reifen Continental SportContact 5P im Format 225/35R19 sorgt das Kreuzspeichenrad Borbet CW2 black-red line in der Dimension 8,5×19 Zoll für ein starkes Bild. Das Mattschwarz des Rades geht mit einem markanten Rot im polierten Horn und der Nabe kontrastreich einher.

Golf GTI Tuning mit satter Mehrleistung

Damit zieht sich die einheitliche Farbgebung des neuen Golf GTI in Schwarz, Rot und Weiß von der auffälligen Folierung bis hin zu den Rädern und weist auf dessen Dynamik unmissverständlich hin. Beim Golf GTI Tuning wurde die Leistung von den serienmäßigen 162 kW/ 220 PS auf eindrucksvolle 209 kW/ 284 PS gesteigert. Zunächst erhöht Partner HJS anhand einer neuen Downpipe aus Edelstahl mit 70 mm Rohrdurchmesser den Output auf 182 kW/ 247 PS. Im zweiten Schritt verhalf Wetterauer dem Kompakten mit einem Chiptuning eine weitere Leistungsspritze auf insgesamt 209 kW/284 PS.