VW Polo Tuning von MTM

MTM Polo WRC auf der Essen Motor Show 2013

Der für sein kraftstrotzenden Audi und VW Modelle berüchtigte Tuner MTM zeigt auf der Essen Motor Show 2013 eine ganz besonders Wilde Version vom VW Polo.

VW Polo Tuning von MTMDer MTM Polo WRC ©MTM - Motoren Technik Mayer GmbH

Um die Rallye-Weltmeisterschaft zu gewinnen, langten dem VW Polo WRC 315 PS und die geübten Hände des Champions Sébastien Ogier. Der von MTM in Essen vorgestellte Polo WRC für die Straße weist dieselbe Leistung auf, wird aber anders als der Meister-Polo freilich nicht durch einen Air Restrictor gehandicapt. Natürlich wurden beim VW Polo Tuning nicht nur der Motor, sondern auch Bremsen und Fahrwerk mit MTM 4-Kolben Bremsanlage mit Festsätteln sowie dem MTM Clubsport-Fahrwerk mit KW-Dämpfern aufgewertet.

VW Polo Tuning mit beachtlichen Resultaten

Beim MTM Polo WRC stellen 8X18“ Nardo Felgen den Kontakt zum Asphalt her, bezogen mit 215/35er ContiSportContact 5 P. Nach dem VW Polo Tuning lassen sich im Davidskostüm problemlos die allermeisten Goliaths der Straße düpieren: In knapp über vier Sekunden zischt der MTM Polo von 0 auf 100 km/h und macht beinahe 260 Sachen Spitze. Wer für seinen VW Polo noch mehr Dampf wünscht, erhält bei MTM auch eine Version mit 380 PS.

Der MTM WRC Polo hängt den GTI gnadenlos ab

Wie außerordentlich das VW Polo Tuning der Ingolstädter ausgefallen ist, zeigt eine Gegenüberstellung mit dem bisherigen Topmodell vom VW Kleinwagen: Der VW Polo GTI braucht mit seinem 180 PS starken 1.4 FSI für den Standardsprint 6,9 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit von 229 km/h sieht ebenfalls keinen Stich gegen den Über Volkswagen mit MTM-Tuning. Anders könnte es jedoch beim Spritverbrauch sein. Doch von nichts kommt bekanntlich auch nichts.