Autokino Leipzig in Sachsen

Drive-In-Kino Leipzig gegenüber dem Völkerschlacht-Denkmal

Wer dem Cinestar Leipzig nichts abgewinnen kann, aber trotzdem erstklassige Filme sehen möchte, findet mit dem Autokino Leipzig eine gute Alternative.

Das Autokino Leipzig-Alte Messe besteht seit 2002 und glänzt mit Tugenden klassischer Art, die Cineasten und Nostalgikern gefallen dürften: Wem neue Filme zum Wohlbefinden nicht ausreichen, der betätigt einfach den Warnblinker. Dies signalisiert den Angestellten einen gastronomischen Wunsch, der am Auto aufgenommen wird. Dieser kann im  Drive-In-Kino Leipzig neben Getränken auch Fastfood wie Pizza beinhalten.

Drive-In-Kino Leipzig fährt zweigleisig

Da das Autokino Leipzig über zwei Leinwände verfügt, bringt das dortige Kinoprogramm Leipzig und seinen Besuchern stets zwei Streifen. Der Ton zum Kinofilm wird auf der Frequenz 88,7 Mhz über das Autoradio empfangen; bei schwacher Batterie ist es daher ratsam, den Motor zwischenzeitlich einige Minuten laufen zu lassen.
Der Betreiber Jörg Nicolai hat Erfahrung mit Autokinos: seit 1997 führt er das Autokino Anamare/ Geyer, welches wie das Drive-In-Kino Leipzig von Ende Oktober bis Mitte März Winterpause hat.

Kino-Preise im Autokino Leipzig-Alte Messe

Dass das Auto-Kino Leipzig am „Super-Kino-Dienstag“ nur 4,- € Eintritt pro Person erhebt, darf als mehr als günstig bewertet werden. Montag, Mittwoch und Donnerstag wird ein Euro mehr gefordert, Freitag, Samstag und Sonntag belaufen sich die Kino-Preise im  Drive-In-Kino Lepizig auf 6,- € pro Zuschauer. Bei Überlänge, also mehr als 120 min. offizieller Filmlänge kommt noch ein Zuschlag von 1,00 € hinzu. Die Kassenöffnung ist jeweils eine halbe Stunde vor Filmbeginn. Weitere Informationen und das Kinoprogramm vom Autokino Leipzig sind nachstehend zu erhalten:

Autokino Alte Messe Leipzig
Deutscher Platz 4, 4103 Leipzig
Tel.: 0341/913 77 77
http://www.a-kino.de/akl-seite1.html