Richtiger Reifendruck – Kontrolle und Messung

Benzin sparen durch richtigen Luftdruck

Ausreichender Reifendruck ist Ausschlag gebend für die Sicherheitsfunktionen Ihres Fahrzeuges und hilft zudem, den Verbrauch zu reduzieren.

Richtiger Reifendruck – Kontrolle und MessungReifendruck prüfen und Benzin sparen ©flickr / Serendigity

Eine regelmäßige Instandhaltung der Reifen verbessert die Verbrauchs-Effizienz und verlängert die Lebensdauer der Reifen. Nach Ansicht der kanadischen Regierung kann ein optimaler Reifendruck die Effizienz Ihres Autos dahingehend steigern, dass es zu einer Benzinersparnis von bis zu zwei freien Fahrwochen pro Jahr kommen kann. Da Ihre Reifen auch länger durchhalten, können Sie im Laufe der Gesamtlebensdauer Ihres Fahrzeuges ebenfalls bis zu zwei Sätze neuer Reifen einsparen. Eine einwandfreie Wartung der Reifen hilft darüber hinaus, die Emissionen von Treibhausgas zu reduzieren.

Reifendruck messen

Um sicherzustellen, dass Ihre Reifen einwandfrei aufgefüllt sind, sollten Sie wie folgt den Reifendruck messen:

  • Messen Sie einmal pro Monat den Reifendruck jedes Reifens, auch des Ersatzreifens, mit dem Reifendruck-Messgerät.
  • Finden Sie den für Ihr Fahrzeug korrekten Reifendruck auf einer Informationsplakette in einer der Fahrzeugtüren oder auf der Innenseite Ihres Tankdeckels. Auch in Ihrer Fahrzeugbedienungsanleitung können Sie den richtigen Reifendruck ablesen oder zumindest einen Hinweis darauf bekommen, an welcher Stelle Sie in Ihrem Fahrzeug die Plakette mit den Informationen vorfinden.
  • Achtung: Der angegebene Luftdruck auf Ihrem Reifen selbst gibt nur das Maximum der Füllmenge an, das nicht überschritten werden darf. Die empfohlene einzufüllende Luftdruckmenge finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Mit dem richtigen Luftdruck Benzin sparen

Messen Sie den Reifendruck immer im kalten Reifenzustand, d.h. wenn das Fahrzeug seit mindestens drei Stunden steht oder Sie noch nicht mehr als zwei Kilometer gefahren sind.
Andere Wartungsabläufe, wie zum Beispiel die Überprüfung der richtigen Reifenausrichtung, der korrekten Auswuchtung oder der optimalen Achsendrehung Ihrer Reifen helfen Ihnen ebenfalls beim Benzin Sparen.