Leasing Vergleich

Autoleasing im Vergleich

Vergleich beim Auto Leasing zahlt sich für den Kunden immer aus

Im Vergleich zum Kauf birgt Leasing eines Neuwagens einige Vorteile, die sich besonders für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer auftun, da sie kompletten gebühren steuerlich absetzen können. Auch im Vergleich Leasing Finanzierung ist das Autoleasen günstiger, da bei einer Finanzierung nur die Zinsen steuerlich geltend gemacht werden können. Das Fahrzeug Leasing kann auch ohne Schufa-Prüfung des Leasingnehmers angetreten werden. Beim Leasen ohne Schufa ist jedoch von erheblich höheren Zinssätzen und Folgegebühren auszugehen. Zudem gilt hier, die Seriosität des Anbieters in besonderem Maße zu prüfen. In jedem Fall ist vor Leasingantritt mittels Einnahmen- und Ausgabenrechnung zu ermitteln, wieviel Geld monatlich für die Tilgung der monatlichen Leasingbeiträge abgezweigt werden kann.

Auto Leasing Vergleich mit und ohne Anzahlung

Günstiger wird es für den Käufer, sein Auto nicht vollständig über Leasing zu finanzieren. Je mehr er von der Anzahlung als Eigenleistung aufbringen kann, desto weniger Geld verliert er als Zinsen. Die Eigenleistung ist hier als Anzahlung zu verstehen, die entweder in bar oder als Sachwert erfolgen kann. Hier kommt der vorhandene Gebrauchtwagen ins Spiel, den viele Händler in Zahlung nehmen. Somit kann die Höhe der monatlichen Leasingrate verringert werden. Diese Option sollte bei vorhandenem Sparguthaben oder Autobesitz stark erwogen werden, da die Zinsen für das Sparkonto im Vergleich zum Leasing von einem Gebrauchtwagen oder Neufahrzeug drastisch unter den Leasingsätzen liegen. Die Einbeziehung der Anzahlung gilt für reguläres Kfz-Leasing, wie Geldinstitute und Autohäuser sie anbieten genauso wie für Leasing ohne Schufa.