Abblaseventil

Abblaseventil: Lage, Funktion und Bedeutung

Das Abblaseventil dient generell der Regulierung des Ladedrucks; es minimiert mithin den Druck in einem Druckbehälter auf das zulässige Maß.

Zur Einstellung des Ladedrucks kann die bereits verdichtete Luft abgeblasen werden, was jedoch aufgrund der suboptimalen energetischen Bedingungen nicht unbedingt zu empfehlen ist. Besser ist es, einen Teil des Abgases über einen Bypass beispielsweise um die Turbine herum zu lenken. Häufig sitzt das Abblaseventil direkt im Gehäuse der Turbine, teilweise ist es auch in die Abgasleitung integriert. Beachtet werden muss jedoch unbedingt, dass zur Verhinderung eines negativen Spülgefälles der Abgasgegendruck niemals größer werden darf als der Saugrohrdruck.