Berechnung des Bauteilverbandes

Nachberechnung des Verspannungssystems

Unter der Berechnung des Bauteilverbandes ist eine Nachberechnung des Verspannungssystems von Dichtungen, Flanschen und Schrauben zu verstehen.

Zur Unterstützung der Berechnung wird der Prozess von einem Computer begleitet, um die verschiedenen Faktoren in die Berechnung des Bauteilverbandes einfließen zu lassen und somit für akkurate Ergebnisse zu sorgen. Geometrische Bauteilbeschreibungen als FE-Modell werden hierbei genauso benötigt wie die Dichtungscharakteristika, die Temperaturverteilungen in den einzelnen Bauteilen und die Materialeigenschaften, um zu exakten Resultaten zu gelangen. Darüber hinaus sind auch Angaben über den Zünddruck im Brennraum für die genaue Kalkulation notwendig.