Bivalentes Fahrzeug

Bivalentes Fahrzeug: mit Erdgas zum Erfolg

Der Begriff bivalentes Fahrzeug drückt aus, dass es sich hierbei um ein Automobil handelt, welches sowohl mit Erdgas als auch mit herkömmlichen Kraftstoffen betrieben werden kann.

Bivalentes FahrzeugBivalenter Motor (Quelle: flickr / lorentey)

Dies hat zum einen den Vorteil, dass es keine Abhängigkeit vom Erdgas-Tankstellennetz gibt, welches vor allem in ländlichen Regionen zurzeit noch nicht flächendeckend vorhanden ist. Auf der anderen Seite bietet der Kraftstoff Erdgas zahlreiche Vorteile, die in erster Linie im Bereich der Abgaben und in den Betriebskosten hinsichtlich der Kraftstoffkosten zu finden sind. Für Vielfahrer lohnt sich ein bivalentes Fahrzeug und auch der Umbau ist schnell refinanziert.