cW-Wert

cW-Wert für Golf und Audi – was wird gemessen?

Unter dem cW-Wert ist der Strömungswiderstandskoeffizient eines Körpers zu verstehen.

Im Falle eines Autos spricht man dabei von einem Wert, der den Luftwiderstand angibt. Zur Ermittlung der Ergebnisse werden Windkanäle benutzt. Allgemein gilt, dass je höher der Wert, desto höher ist der Luftwiderstand des Fahrzeugs. Mittlerweile geht man davon aus, dass ein Auto, welches optimal konstruiert wurde, über einen cW-Wert von 0,2 verfügt. Die modernen PKW kommen derzeit auf einen Wert, der mit etwa 0,3 noch ein wenig höher angesiedelt ist.