Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) - Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit aller Teilnehmer im Straßenverkehr zu verbessern.

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) – er hilft sowohl aktiv als auch passiv. Dies bedeutet, dass Verkehrsschulungen unternommen werden und auf der anderen Seite wird aber auch Lobbyarbeit mit Wirtschaft und Politik betrieben, um die Interessen der Verkehrsteilnehmer durchzusetzen. Durch seine unabhängige Stellung kann der DVR wirksam seine Aufgaben durchsetzen und nicht auf die Befindlichkeiten von Funktionären Rücksicht nehmen. Die Mitglieder setzen sich aus verschiedenen Bereichen zusammen – Automobilhersteller, Versicherungen und Politiker sitzen alle an einem Tisch.