Doppelversicherung

Doppelversicherung und Kündigung Doppelversicherung

Unter Umständen kann es vorkommen, dass bei der Kfz-Versicherung eine Doppelversicherung vorliegt.

Dies bedeutet, dass gleichzeitig Versicherungen bei zwei unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften abgeschlossen wurden. Solch eine Doppelversicherung ist aber im Bereich der Autoversicherungen nicht erlaubt, daher ist man verpflichtet diesen Missstand zu beheben. Zusätzlich sind auch die Versicherungsgesellschaften angehalten vom Vertrag zurückzutreten. Hier greift das so genannte „ältere Recht“. Sprich, die Versicherung die eher abgeschlossen wurde, hat auch das Recht die Versicherungslaufzeit fortzusetzen. Dies bedeutet, dass ein Versicherungsverhältnis nur gekündigt werden kann, wenn sich der Versicherungsnehmer auch an die Fristen für eine Kündigung richtet.