Frontairbag

Frontairbag – wie schützt er den Autofahrer?

Der Frontairbag ist ein Airbag, der sich im Lenkrad oder in der Armatur des Beifahrers befindet und Fahrer sowie Beifahrer im Falle eines Unfalls schützt.

Gibt es einen Aufprall in einer festgelegten Geschwindigkeit, dann wird das hohle Kissen mit Luft gefüllt und federt die nach vorne prallenden Köpfe der Insassen sanft und weich ab. Der Frontalairbag auf der Beifahrerseite kann heutzutage auch abgeschaltet werden. Das ist dann sinnvoll, wenn ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz angebracht worden ist, denn ein darin sitzendes Baby könnte durch ein abruptes Herausschnellen des Airbags gefährliche Verletzungen davontragen. Von dieser Ausnahme abgesehen hat der Frontairbag jedoch schon viele Menschenleben gerettet.